Jeder Menstruationszyklus beginnt mit der Freisetzung von Follikel-Stimulierendes Hormon (F. S. H) aus der Hypophyse, wodurch die Follikel oder unreife Eier wachsen.

Da letzteres erhöht in der Größe, östrogen, produziert von Zellen, die das ei umgibt.

Jeden Monat das östrogen macht die Gebärmutter Futter erhöhen bereit für den Empfang des befruchteten Eizelle.

Wenn nach einer Reihe von Tagen nichts implantiert wird, wird die Auskleidung der Gebärmutter beginnt zu zerfallen. Das Ergebnis ist, was ist allgemein bekannt als menstruation oder Periode. Was das eigentlich ist, es enthält das unbefruchtete ei und die nun unerwünschte Gebärmutter Futter.menstrual cycle

Hormonell den Zyklus ist ein Prozess unter Verwendung nicht nur die Geschlechtsorgane, sondern auch das Gehirn. Der Hypophyse, welches die Drüse an der Basis des Gehirns, steuert die Geschlechtsorgane, die beide Ihre Funktion und Entwicklung. FSH und luteinisierendes Hormon bezeichnet als LH sind die wichtigsten Hormone in der Hypophyse.

Es ist die Hypophyse, der weiß, dass, wenn der östrogen-Spiegel im Blut erreicht hat, die richtige Ebene ist und dass der Fruchtknoten ist bereit zur Freigabe der Eizelle.

Als Nächstes kommt ein Anstieg der LH-Kommandeur der Eierstöcke zur Freisetzung der Eizelle, allgemein bekannt als Eisprung. Beim verlassen des Eierstocks, reist er durch einen Eileiter, von denen es zwei bis an die Gebärmutter.

Das corpus luteum ist der cluster von Zellen, die aus der Follikel bleibt im Eierstock. Es ist an dieser Stelle, dass, wenn Geschlechtsverkehr stattfindet, eine Schwangerschaft entstehen.