Menopause führt zu einer Störung der hormonellen Balance im weiblichen Körper. Diese Ungleichgewichte führen zu verschiedenen medizinischen Bedingungen, die sofortige Aufmerksamkeit benötigen.

Eines davon ist das Syndrom des Trockenen Auges. Es betrifft sowohl Männer und Frauen, aber auch ältere Frauen sind anfälliger für es.

Studien haben gezeigt, dass mehr Frauen leiden unter trockenen Augen als Männer und dass Sie sehr wahrscheinlich die Krankheit nach dem Alter von 40. Wechseljahren hat sich gezeigt, als die Ursache für diese Erkrankung bei Frauen.

Menopause Dry EyesTrockene Augen entstehen durch die gestörte Funktion der Tränendrüsen verursacht die nassen film über die Hornhaut zu trocken ist.

Es führt zu Augenreizungen, verschwommenes sehen und manchmal kann die Ursache von Infektionen.

Es gibt viele Ursachen, aber bei älteren Frauen ist es in der Regel verursacht oder verschlimmert werden, wie die menopause verursacht eine Störung in der chemischen Signalen, die Arbeit, um die Tränendrüsen erhalten eine Träne-film.

Der Rückgang der androgen-Hormon kann auch für Sie verantwortlich. Leider HRT (Hormon-Ersatz-Therapie) hilft nicht mit dieser Bedingung.

Wenn Sie in Ihrem 40 s und diagnostiziert wurden, mit trockenen Augen, es wäre nicht sicher zu Unterziehen Verfahren wie PRK oder LASIK, da Sie verschlimmern das problem. Es ist immer sicherer, einen Arzt zu konsultieren, wer in der Lage sein zu beraten Sie über die Frage.

Auch Sie müssen vorsichtig sein, über andere verbundene Bedingungen wie Schilddrüsen-Autoimmun-Erkrankungen und rheumatoide arthritis.

Wenn Sie geneigt sind zu glauben, dass eine Medikation, die Sie einnehmen können verantwortlich sein für die trockenen Augen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, wer ersetzt die Droge und entlasten Sie von der Bedingung.

Einige andere Ursachen für trockene Augen würde ein Auge Infektion oder Entzündung. Ihr Arzt wird in der Lage sein zu beraten, die die Verwendung von Tropfen oder Medikamenten zu lindern Sie die Entzündung und die trockenen Augen Problem.