Eines der häufigsten Probleme, die Mädchen und Frauen erleben Häufig ist übermäßiger Ausfluss aus der Scheide. Falls Sie nicht wissen, warum es scheint, dass es sein könnte etwas, das Sie erschreckt. Beachten Sie, dass es einige normale Ausfluss aus der Scheide auch, dass angezeigt werden soll.

Bakterielle Vaginose verursacht vaginale Entladung in überschüssige

Dies ist die häufigste Ursache von vaginaler Ausfluss. Dies passiert, wenn zu viele Bakterien in der vagina, und so werden Sie sehen, ein grauer Ausfluss mit einem üblen Geruch, der in der Regel schlimmer nach sex.

excessive-vaginal-dischargeIn diesem Fall wird außerdem der Ausfluss in überschüssige könnten Sie auch erleben einige brennen oder Jucken oder eine Rötung in der Gegend und in der vagina oder der vulva könnte ein bisschen geschwollen. Beachten Sie, dass diese nicht übertragen werden, zum anderen, und es kann leicht behandelt werden mit Antibiotika.

Vaginal Hefe-Infektion

Hefe-Infektion könnte auch dazu führen, übermäßigen Ausfluss und Sie sollten wissen, dass Hefe ist wieder etwas, das normalerweise in der vagina gefunden. Falls es overgrows, kann es eine Infektion verursachen, immer die zweithäufigste Ursache für das problem.

In diesem Fall ist der Ausfluss im überschuss hat die Konsistenz von Käse und meist ist es begleitet von einem juckenden Gefühl. Nicht alle Menschen betroffen, die von Hefe-Infektion zu erleben Juckreiz. Es ist möglich, eine geschwollene vulva und der Geschlechtsverkehr kann sich schmerzhaft.

Der übermäßige Ausfluss in diesem Fall nicht unbedingt einen schlechten Geruch. Dies ist ein häufiges problem im Fall der patient mit Antibiotika, betroffene von diabetes oder schwangere Frauen oder die, die sich verschwitzt und heiß für längere Zeit.

Trichomoniasis

Dies ist eine der Ursachen für vaginalen Ausfluss in überschüssige durch ein Bakterium verursacht. In diesem Fall wird die Entladung ist Dünn, reichlich und spritzig, mit einem grünlichen oder gelblichen Farbe. Normalerweise hat es einen üblen Geruch, und es kann sein, begleitet von Juckreiz oder Schmerzen beim Wasserlassen.

Meistens ist dies Ursache für übermäßigen Ausfluss erscheint, nachdem Ihre Periode. Es ist möglich, dass Sie infiziert sind, aber keinerlei Anzeichen für einen längeren Zeitraum. In der Mehrzahl der Fälle Frauen Vertrag es durch ungeschützten sex mit einer infizierten person.

Chlamydien

Diese Ursache für vaginalen Ausfluss in überschuss wird als die häufigste STD, und es wird von einem Bakterium verursacht. In der Regel die Infektion verursacht keine Symptome, aber im Falle, wenn der patient nicht erhält medizinische Aufmerksamkeit, Beeinträchtigung der Geschlechtsorgane.

Die Entladung in diesem Fall ist gelb oder milchig mit einigen Geruch, der nicht unbedingt unangenehm. Einige andere Symptome sind Schmerzen im Unterbauch, Schmerzen beim Wasserlassen und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Die Krankheit ist leicht zu behandeln, mit der Hilfe von Antibiotika.

Einige andere Ursachen für übermäßigen Ausfluss gehören Gonorrhö (Tripper), herpes genitalis, vergessene Tupfer oder andere Fremdkörper, und infiziert IUP, atropic vaginitis und vaginaler oder zervikaler Krebs. Alle genannten Ursachen sind behandelbar durch verschiedene Arten von Medikamente.