In Fall müssen Sie den Umgang mit Endometriose-Behandlung, die meisten wohl früher oder später Ihr Arzt wird mit Ihnen darüber sprechen, Endometriose-Chirurgie.

Es gibt einige Fragen, die Einfluss auf Ihre Entscheidung in dieser Angelegenheit, einschließlich der Art der Operation, die Art der Operation durchgeführt, und auch der Grund der Operation.

Behandlung und Operation für Endometriose

Die Mehrheit der Experten sind sich einig, dass der effizienteste Weg, um den Zustand zu behandeln, ist zu haben, sowohl chirurgische und medizinische Behandlungen. Die Wahrheit ist, dass niemand wirklich weiß, welche von Ihnen die beste ist. Bisher gibt es noch keine klinischen Vergleich gemacht.

Endometriosis SurgeryLaparoskopie

Dies ist eine der häufigsten Arten der Chirurgie der Endometriose. In der gleichen Zeit ist es eines der am wenigsten invasiven. Während des Verfahrens wird der Chirurg wirft einen Blick auf die reproduktiven Organe und abdominal-Bereich.

Es ist ein kleines Teleskop eingefügt in diesem Bereich durch kleine Schnitte. Durch diese Art der Endometriose-Chirurgie kann der Chirurg entfernen Sie die unerwünschte Gewebe oder zerstören es mit Hilfe von Hitze oder laser.

Laparotomie

Es ist eine andere Art von Operation für Endometriose, die ist mehr invasiv als Laparoskopie. Während des Verfahrens gibt es einen Schnitt auf dem Bauch. Der Haupt-Nachteil des Verfahrens ist, dass es Bedarf für eine längere recovery-Zeit, das kommt mit der Behinderung und Schmerzen.

Welches man wählen?

Wenn es um Endometriose Chirurgie, es gibt keine klare Antwort, welcher der beiden ist die beste. Bei der Laparotomie wurde gezeigt, dass die Chancen Schwanger zu werden sind höher, und die Risiken des Wiederauftretens sind kleiner. Auf der anderen Seite gibt es auch einige andere Studien, die das Gegenteil Ergebnisse.

Beide Arten der Operation für Endometriose das Risiko von Vernarbungen und Verwachsungen. Diese könnten in der Folge der Unfruchtbarkeit, die Notwendigkeit für weitere Operationen, die Verschlechterung der Schmerzen oder Beschädigung der Becken-Strukturen. Verwachsungen bilden, auf das peritoneum als ein Ergebnis von trauma oder Verletzung.

Dies ist die Membran, die sich über die innere Seite des Bauches und der Organe im inneren, außer für die Eierstöcke. Vor der Endometriose-op der Membran ist glatt. – Wenn es verletzt, das Immunsystem wird versuchen, Sie zu reparieren, was zu Entzündungen und die Produktion von Narbengewebe.

In der Mehrzahl der Fälle diese Narbe Gewebe lösen sich auf Ihre eigenen während des Prozesses bekannt als die Fibrinolyse, dass ist das gleiche wie die Heilung von einem Schnitt am finger. Dennoch, die Narben von der Operation sind schwieriger zu lösen, oder Sie könnten sich nicht auf alle.

Presacral neurectomy

Diese Operation der Endometriose ist eine der weniger häufige Operationen in diesem Fall. Eigentlich die Operation erfolgt in schweren Fällen von Menstruationsbeschwerden, und es konzentriert sich nicht auf Endometriose. Der wichtigste Punkt der Operation ist das abschneiden der pre-sacral-Nerven. Die Studien zum Vergleich der Operationen gefunden haben, dass die Kur-rate ist höher in diesem Fall.

Es gibt eine Menge mehr zu wissen über Endometriose-Operation und vor einer solchen Behandlung sollten Sie bewerten, welche Methode dir besser gefällt.