Es gibt eine Menge Frauen, die daran interessiert, Vitex, PCOS und Schwanger zu werden.

Es ist gut zu wissen, dass Vitex verwendet wurde seit Jahrhunderten von Frauen mit Hormonstörungen.

Es ist interessant zu wissen, dass in den alten Zeiten Vitex wurde verwendet, um zu unterdrücken die libido der Menschen.

Wie kann Schwanger zu werden, Vitex und PCOS zusammen arbeiten?

Vitex-PCOS-and-Getting-PregnantUm Schwanger zu werden, müssen Sie Ihren Eisprung und sollten Sie regelmäßige Menstruationszyklen. Vitex kann, kümmern sich um die Beschwerden von Frauen in Bezug auf hormonelle Ungleichgewichte. Da hilft es, mit unregelmäßige Perioden, kann es auch helfen, die Frauen mit PCOS. In vielen Fällen wird das problem verursacht durch den Mangel an Progesteron.

Die gute Sache über Schwangerschaft, PCOS und Vitex ist, dass es kann dabei helfen, durch die Erhöhung der Progesteronspiegel während der Lutealphase und durch eine Verringerung der Prolaktin-Spiegel und Stoppt einige Frauen mit PCOS von Eisprung normalerweise.

Warum funktioniert es?

Wenn Sie Zweifel haben bezüglich Vitex, PCOS und Schwanger zu werden, ist es gut zu wissen, dass Vitex wirkt auf die Hypophyse und den hypothalamus durch die Erhöhung der LH-Spiegel und verringert die Produktion von FSH. Auf diese Weise das Verhältnis von östrogen und Progesteron, werden ändern, was zu einem Anstieg von Progesteron.

Bei der Betrachtung der Schwangerschaft, Vitex und PCOS im Hinterkopf behalten, dass Vitex selbst ist nicht ein Hormon. Es hat nur einen indirekten Einfluss auf den Hormonspiegel. Wenn Sie keine regelmäßige Menstruation die Ursache kann eine Progesteron-Mangel. Dies bedeutet, dass man ein problem mit der Hypophyse oder des hypothalamus.

Wie effektiv ist Vitex?

Die Frauen, die bereits versucht Vitex sagen, dass es sehr effizient ist und dass Sie sah Veränderungen nach 3-4 Menstruation. Sie haben sich daran zu erinnern, dass die meisten wahrscheinlich werden Sie nicht sehen, sofortige Ergebnisse. In einigen Fällen sind die Auswirkungen scheinen erst nach 6 Monaten. Beachten Sie, dass die Einnahme von Vitex ist nicht das gleiche wie Progesteron.

Wie viel sollte Sie nehmen?

Wenn Sie sich Gedanken über schwangere Frauen, die PCOS und Vitex sollten Sie wissen, dass die Dosis, die benötigt wird, variiert von einer Frau zur anderen. Aus diesem Grund sollten Sie die Hilfe eines professionellen naturheilkundlichen Arzt. Vitex kann bedenkenlos eingenommen werden, für bis zu 18 Monate.

Wenn Sie denken über Vitex, PCOS und Schwanger zu werden, sollten Sie ihm eine chance geben, weil es nichts für Sie zu verlieren, da es keine Nebenwirkungen hat.