Typ1 diabetes ist eine chronische gesundheitliche Zustand, der Auftritt, aufgrund der Unfähigkeit der Bauchspeicheldrüse produziert genügend insulin zur Kontrolle des Blutzuckerspiegels im Blut.

Insulin ist ein Hormon das von der Bauchspeicheldrüse produziert, um zu helfen, Glukose in den Körper eindringen, Zellen und dient als Energie für die Zellen.

Ohne insulin, das die Glukose nicht in die Zellen gelangen und verbleibt im Blut.

Mit der Erhöhung des Blutzuckerspiegels, kann es Schäden an den internen teilen des Körpers. Also, es ist bekannt als insulin-abhängige diabetes.Type1 Diabetes

Typ1 diabetes ist auch bekannt als juveniler diabetes, da es entwickelt sich meist bei Kindern und Jugendlichen. Jedoch, es ist eine chance für die Entwicklung in jedem Alter. Die anderen Namen des Typ1-diabetes sind spröde diabetes, und kindheit-diabetes.

Es wird festgestellt, dass in den Vereinigten Staaten, einer der alle acht hundert haben, insulin-abhängigen diabetes. Über 700.000 Amerikaner haben Typ 1 diabetes und 5-10% davon sind diagnostiziert mit insulin-abhängigen diabetes.

Insulin-abhängigen diabetes ist von zwei Arten: idiopathische Typ 1 diabetes und immun-vermittelten diabetes.

Eine immune-mediated-diabetes ist die häufigste Autoimmun-Krankheit, die Auftritt, wenn das Immunsystem schädigt die Bauchspeicheldrüse generieren, dass insulin für die Kontrolle des Blutzuckerspiegels während der idiopathischen Typ des insulin-abhängigen diabetes ist eine seltene Art mit keine Ursache für seine Entwicklung.

Mit Typ1-diabetes haben, können Sie erleben extreme hunger und häufiges Wasserlassen, was dazu führen kann, erhöhter Durst und in einigen Fällen von Dehydrierung. Sie können auch entwickeln Müdigkeit, Sehstörungen, rezidivierende Infektionen, übelkeit und plötzliche änderung im Gewicht.

Die schweren gesundheitlichen Komplikationen im Zusammenhang mit Typ 1 diabetes sind

Herzkrankheiten: Mit Typ1-diabetes, Sie sind anfälliger für Herz-Erkrankungen einschließlich Schädigungen der Blutgefäße, Herzinfarkt, Schlaganfall Herz, und die Krankheit durch eine schlechte Durchblutung verursacht (Bluthochdruck).

Nieren-Krankheit: Auch bekannt als Nephropathie. Hohe Glukosespiegel im Blut kann schädigen die Nieren. Dies wiederum führt zu Nierenversagen und unsachgemäße Arbeitsweise in der Ausscheidung von Abfallprodukten.

Auge Krankheit: diabetes Typ 1 kann dazu führen, Auge Probleme. Mit Typ1-diabetes, haben Sie sehr hohe Chancen der Entwicklung von Blindheit. So, die Behandlung der Zustand in den frühen Stadien kann halten Sie Weg von Augen-Krankheiten.

Nervenschäden: Es ist auch bekannt als diabetische Neuropathie. Typ1 diabetes schädigt alle Nerven verbinden alle Teile des Körpers.

Fuß-Krankheiten: Mit Typ1-diabetes, sind Sie eher zu entwickeln, verschiedene Fuß-Probleme. Diese Probleme treten vor allem aufgrund der Nervenschädigungen in den Füßen. Es tritt auch mit einer schlechten Durchblutung Ihrer Beine und Füße.

Hautprobleme: Es ist die häufigste Komplikation im Zusammenhang mit Typ1 diabetes. Sie haben das hohe Risiko der Entwicklung von Haut Probleme mit dem insulin-abhängigen diabetes. Hautkrankheit ist das erste Zeichen, dass ein Hinweis auf diabetes sein.

Alle diese Probleme sind durch die Unfähigkeit des Körpers, insulin zu produzieren, die Behandlung für Typ 1 diabetes sollten gezielt auf die Erhöhung insulin-Produktion zu kontrollieren, den Blutzuckerspiegel im Blut.

Sie steigern das insulin in den Körper durch die insulin-Injektionen. Allerdings, konsultieren Sie Ihren Arzt für die richtige Menge an insulin, um Ihren Körper.