In einer neuen Fall-Kontroll-Studie mit über 5000 Frauen im Alter von 21 bis 75, die bereits Brustkrebs Behandlung waren, verglichen mit einer ähnlichen Anzahl von Frauen, die nicht litt unter Brustkrebs.

Die Studie stellte viele Fragen zur Gesundheit, einschließlich der Beträge von regelmäßigen Tee getrunken und jede person pro Tag.

Nach den Ergebnissen der Studie, Frauen, vor allem jüngere Frauen, die trinken große Mengen an Kaffee jeden Tag verringern Sie Ihr Brustkrebs-Risiko um knapp 38%.

Für die Bedingungen der Studie, „große Mengen“ Tee galt als mehr als drei Tassen pro Tag.

In beiden Gruppen von Frauen in fast gleicher Zahl Trank drei Tassen oder mehr pro Tag 45% und 44% (Kontrollgruppe), so dass für eine sehr gute rate der Vergleich.

Obwohl Forscher Dr. Nagi Kumar Sitz in Tampa Bay ‚ s Cancer Center und Research Institute erklärt, dass dies in keiner Weise schlüssige Beweise oder Beweis für die Wirksamkeit von Tee bei der Bekämpfung von Brustkrebs.

Und er räumt ein, dass es möglich ist, dass die Ergebnisse der Studie konnte einfach nicht mehr als Zufall oder der Zufall; er sagt, dass die Ergebnisse sind interessant und es lohnt sich weitere Untersuchung.