Vulväre Intraepitheliale Neoplasie ist eine Läsion der Haut, die tritt auf jedem Teil der vulva und ist eine präkanzeröse Erkrankung. Diese Bedingung ist auch bekannt als VIN und ist nicht gerade ein Krebs. In eine Menge Frauen in dieser präkanzeröse Zustand verschwindet, ohne jede Art von Heilmittel oder Behandlung.

Wenn die änderungen, die sich ernst und streng, dann gibt es eine chance, dass die weiblichen entwickeln kann Krebs nach ein paar Jahren. Was wirklich passiert, in der VIN ist, dass Hautzellen von einem Teil der mehreren Teile der vulva ändern Sie das Aussehen und abnormal.

Symptoms of vulvar intraepithelial neoplasia

Es gibt drei Arten von Vulvar intraepithelial neoplasia, und Sie sind wie folgt angegeben:

  • Die übliche Art von VIN-Dieser Typ der VIN ist assoziiert mit HPV oder humanes papillomavirus, und so tun alle, die Untertypen davon.
  • Differenzierte Art von VIN-Diese Art von VIN ist nicht assoziiert mit HPV.
  • Nicht klassifizierte Art von VIN-Dieser Typ der VIN ist selten und wird daher nicht eingestuft in die oben genannten Kategorien.

Symptome und Anzeichen:

Die folgenden sind einige der Möglichkeiten, um zu identifizieren vulvar intraepithelial neoplasia:

  • In einigen Fällen von vulvar intraepithelial neoplasia, gibt es keine offensichtlichen Symptome oder Anzeichen. Vor allem, wenn es zuerst entwickelt, es gibt keinen wirklichen Weg, zu identifizieren, außer bei der Betrachtung der vulva.
  • Im Laufe der Zeit aber, die Symptome neigen dazu, zu entwickeln. Eine der häufigsten Anzeichen von vulväre intraepitheliale Neoplasie ist eine dauerhafte Jucken in der Scheide. Der Juckreiz variiert in der Intensität, aber in der Regel immer schwerer, wie die Zeit vergeht.
  • Schmerzen der vulva ist auch ein symptom von VIN.
  • Manchmal, diejenigen, die mit VIN können auch Erfahrungen ein brennendes Gefühl oder ein Kribbeln Gefühl in der Scheide.
  • Wenn eine Frau leidet unter Vulvar intraepithelial neoplasia, Sie können erleben, Schmerzen beim sex.
  • VIN verursachen Veränderung im Erscheinungsbild der betroffene Teil der vulva. Die Fläche kann rot oder auch weiß.
  • Manchmal wird der betroffene Teil der vulva entwickelt, erhöhten Bereich der Haut.

Behandlungsmethoden:

Die folgenden sind einige der wichtigsten Behandlungsmethoden von vulvar intraepithelial neoplasia:

  • Chirurgie, die häufigste Behandlung ist die Operation, in der dem betroffenen Bereich entfernt wird, durch eine operation.
  • Laser-ablation-diese Behandlung wird verwendet, um zu zerstören den betroffenen Gebieten der vulva.
  • Die Photodynamische Therapie (PDT)-in dieser Behandlung wird ein Medikament topisch angewendet oder verabreicht durch eine Injektion in das Blut der betroffenen person. Das Medikament ist lichtempfindlich, und wird von der anormalen Zellen.