Eierstockkrebs ist oft bekannt als die „stillen killer“, weil es ist eine Krankheit, die nur wenige oder keine Symptome in den frühen Stadien. Es ist auch schwer zu erkennen und zu diagnostizieren, und für eine Mehrheit der Fall, Stufe 3 Eierstockkrebs kann erreicht werden, bevor die Erkennung erfolgt.

In der Mehrzahl der Fälle, Symptome wie abnorme Blutungen aus der Scheide, Bauch-und Rückenschmerzen, Blähungen, Verdauungs-und Harnwege Störungen, schmerzhaften sex, schwierig zu Essen oder voller Gefühl schnell, Probleme mit der Atmung und so weiter, vielleicht zuerst fühlte nur etwa Stufe 3 Eierstockkrebs. Dann die Prognose ist schlecht, die überlebensraten sind niedrig und die Behandlung von Optionen in der Regel begrenzt in Bezug auf die Wirksamkeit.

Stage 3 Ovarian CancerEs wird gesagt, Stufe 3 Eierstockkrebs, wenn der Krebs in einem oder beiden Eierstöcken, und hat sich auch Verbreitung der Auskleidung der Bauch, die außerhalb der Gebärmutter oder auf dem Bauchfell, das Dritte Stadium der Eierstockkrebs hat drei sub-Phasen –

Stadium III – der tumor ist noch weitgehend enthalten ist in dem Becken, aber mikroskopischen Krebszellen haben begann zu wachsen auf dem peritoneum.

Stage III B – Die Ausbreitung der Krebs kann jetzt gesehen werden, sondern auch die Größe des Tumors ist immer noch weniger als 2 Zentimeter.

Stufe III-C – Der Metastasen (spread) von Krebs ist jetzt größer als 2 Zentimeter oder der Krebs hat sich auf die Becken -, para-Aorten-oder Leistengegend Lymphknoten.

Es ist nur eine Stufe nach Stufe III Eierstockkrebs, und Stadium IV ist die Letzte Stufe der Krebs, wenn der Krebs auf die Leber ausgebreitet oder der Lunge und in der Flüssigkeit, die sich angesammelt hat in der Brusthöhle. In dieser Phase wird die Funktion anderer Organe begonnen hat, betroffen zu sein und zu Komplikationen wie Darm Hindernisse zum Problem werden und sogar das Leben bedrohen.

Da es keine wirksame screening-Methodik zu erkennen, diese Art von Krebs, und es ist asymptomatisch, bis es Fortgeschritten ist, deutlich an (60% der Nachweis erfolgt mit der Stufe 3 Eierstockkrebs oder auch später in der Phase 4), ist die Prognose für diesen Krebs ist in der Regel schlechter. Die insgesamt 5-Jahres-überlebensrate bei Eierstockkrebs liegt bei 45%.

Optionen für die Behandlung für Eierstock-Krebs – Operation ist die erste Linie der Verteidigung gegen Eierstock-Krebs, und je nach der Ausbreitung des Krebses, die eine komplette Hysterektomie ist in der Regel durchgeführt, um zu entfernen den Krebs in den Eierstöcken, Lymphknoten und anderen Geweben, in denen Sie verbreitet haben in einem op-Vorgang namens tumor-debulking.

Ein Verfahren, bekannt als omentectomy zum entfernen von Fettgewebe aus dem Bauchraum kann auch durchgeführt werden. Zur gleichen Zeit, sorgfältige Beobachtung der Bauch-Oberflächen zu erkennen, keine bösartigen Zellen erfolgt.

Nach der Operation wird eine gesamte Verlauf der Chemotherapie ist, die für die späteren Stadien von Eierstock-Krebs. Manchmal Frauen mit Stufe 2 oder Stufe 3 Eierstockkrebs und gelegentlich mit Stufe 4 Eierstockkrebs, die zeigen die hartnäckigen Krebs auch nach der Operation, kann erforderlich sein, zu senden, um einen zweiten Blick explorative Chirurgie des Bauches, um zu bestätigen, wird Krankheit frei.