Bevor man über die Strahlentherapie Nebenwirkungen für Lungenkrebs, Sie sollten wissen, dass jede Frau reagiert anders auf diese Art von Therapie.

Es gibt eine Menge von Faktoren, die Ihre Reaktionen, wie Sie Ihre Allgemeine Gesundheit, die Position der Krebs und die anderen Arten von Therapien, die Sie könnte empfangen werden.

Haut-irritation als eine der Nebenwirkungen von Strahlentherapie bei Lungenkrebs

radiotherapy-side-effects-for-lung-cancerEin paar Wochen nach Beginn der Therapie konnte man sehen, dass die Haut wird gereizt und rot. Danach wird die Haut wird trocken und beginnt es zu schälen.

Die Haut heilt mit der Zeit, aber es könnte eine dunklere Farbe, als wenn es gegerbt. Normalerweise sind solche stellen erscheinen, ein paar Wochen, nachdem Sie fertig sind mit der Therapie.

Wenn Sie sich Gedanken über die Strahlentherapie bei Lungenkrebs Nebenwirkungen, sollten Sie sicherstellen, dass, wenn Ihre Haut ist betroffen, erhalten Sie keine Sonne verbrannt.

Auch stellen Sie sicher, dass Sie beschränken Sie die Verwendung von Cremes und Lotionen, könnte die Haut reizen und denken Sie daran, dass die Haut sollte nicht ausgesetzt werden, extreme Hitze oder Kälte.

Haarausfall

Es ist möglich, zu sehen, dieses der Strahlentherapie Nebenwirkungen bei Lungenkrebs. Glücklicherweise die betroffene Fläche ist nur dort, wo die Strahlung fokussiert wird.

Im Fall von Lungenkrebs der Brust ist das betroffene Gebiet. Da Frauen nicht wirklich scharf auf mit Haare auf der Brust, aber dies scheint nicht so ein großes problem.

Kurzatmigkeit oder Husten

In Fall, dass Sie sich Gedanken über die Nebenwirkungen der Strahlentherapie bei Lungenkrebs sollten Sie wissen, dass diese Behandlung wirkt sich auf die Lunge Tensid ist. Dies ist ein Stoff, aus dem die Lungen Vertrag. Dies ist, warum Frauen davon betroffen sein könnte, die von Kurzatmigkeit oder Husten. Um die Symptome besser es ist möglich, für Frauen zu erhalten, Steroide.

Müdigkeit

Während der Therapie ist es normal, zu erleben Müdigkeit als einer der Strahlentherapie Nebenwirkungen bei Lungenkrebs. In der Mehrzahl der Fälle Müdigkeit erscheint ein paar Wochen nach Beginn der Therapie und es wird noch schlimmer mit der Zeit. Die gute Nachricht ist, dass es verschwindet nach etwa 6-8 Wochen nachdem Sie die Therapie zu stoppen.

Auch wenn Sie erleben Sie die negativen Effekte, viele Frauen sind in der Lage zu gehen mit Ihrer täglichen Aktivitäten. Allerdings ist es wichtig, sich viel Ruhe während der Nacht. Es ist auch eine gute Idee, um etwas Ruhe zu haben während des Tages, so möchten Sie vielleicht ein Nickerchen machen.

Ösophagitis

Dies ist eines der Strahlentherapie Nebenwirkungen bei Lungenkrebs erscheint, weil die Speiseröhre reist durch die Brust und so ist es betroffenen durch die Therapie. Als Ergebnis könnte es ärgern. Denn dieses könnten Sie erleben Schmerzen beim schlucken, ein Gefühl, einen Kloß im Hals und Sie konnte auch schon Sodbrennen.

Solche Nebenwirkungen der Strahlentherapie bei Lungenkrebs erscheinen 2-3 Wochen nach Beginn der Therapie.

Jetzt wissen Sie mehr über die Strahlentherapie Nebenwirkungen für Lungenkrebs und Sie wissen, wie mit Ihnen umzugehen ist.