Sie wissen bereits jetzt, dass yoga ist eine der am meisten akzeptierte und vorteilhafte Formen der übungen. Wir haben verschiedene Arten von Posen und jeder von Ihnen hat unterschiedliche Vorteile für die Gesundheit. Wir empfehlen insbesondere stellt auf der Grundlage der Gesundheits-problem, und Sie haben immer erwies sich als beste. Wie wir haben, stehende Posen haben wir auch Sitzgelegenheiten stellt, dass viele gesundheitliche Vorteile haben. Können Sie Einblick in einige besonders vorteilhaft und allgemein entschieden sitzenden Yogahaltungen hier.

Die Sitzende Yoga-Posen

Wie gesagt, wir stehen, liegen und sitzen yoga-Posen und Sie haben Ihre eigenen Vorteile. Sie betreffen auch einige Abschnitte des Körpers und diese sitzende pose sind einfach perfekt für Anfänger. Sie müssen alles tun, diese Posen durch das sitzen auf dem Boden und Sie geben die Flexibilität, um den Körper.

Seated Yoga Poses for Health

1. Sukhasana (Easy Pose)

Dies ist eine der einfachsten sitzenden Posen, vor allem für Anfänger. Praxis die ersten, die es jeden morgen auf leeren Magen, gefolgt von anderen yoga-Posen für die besten Ergebnisse. Sie müssen nur sitzen in meditation pose für so lange wie Sie sich wohl fühlen.

Diese pose verlängert die zurück und erweitert die collarbones der Beruhigung des Geistes und die Heilung der mentalen Müdigkeit. Es ist auch bekannt, zur Verbesserung der Körperhaltung, massieren der Wadenmuskulatur. Es hält Sie geerdet und reduzieren Sie Ihren stress und ein Gefühl der Ruhe und der Stille.

2. Padmasana (Lotus-Pose)

Lotus ist ein glücksverheißendes symbol und diese pose ist benannt nach lotus. Als pro viele Kulturen, diese Blume symbolisiert die positiven Aspekte. Üben Sie es am morgen oder am Abend für nur 1 bis 5 Minuten. Diese pose wird als ein Zwischenprodukt des hatha-yoga.

Diese pose dehnt die Knöchel und Knie, Verbesserung der Aufmerksamkeitsspanne, während halten Sie den Rücken gerade. Es erleichtert auch heraus, Menstruationsbeschwerden und erhöht die Energie-Ebenen. Es stimuliert den Beckenboden und Blase, während die Flexibilität der Gelenke und Bänder.

3. Vajrasana (Diamant-Pose)

Vajrasana macht uns so stark wie vajra oder Diamant. Es ist am besten, es zu tun, nachdem Sie Ihre Mahlzeiten, wie es hilft bei der Verdauung. Es ist bekannt, dass ein Anfänger von vinyasa yoga. Sitzen in der position für etwa 5 bis 10 Minuten.

Neben der Beihilfe bei der Verdauung, sondern verhindert auch, gespeichertem Fett in den Hüften. Es hilft, Ihren Körper zu entspannen und Bekämpfung von Magen-Probleme. Es härtet auch Harn-Probleme und erhöht die Flexibilität des unteren Körpers. Es strafft die Oberschenkel und heilt die Gelenkschmerzen als gut. Es funktioniert auch als Schmerzmittel bei arthritis-Patienten.

4. Bharadvajasana (Seher Darstellen)

Bharadvaj ist einer der sieben größten weisen oder Seher Indiens und so ist es benannt als Seher darstellen. Üben Sie früh am morgen auf nüchternen Magen oder am Abend, aber stellen Sie sicher, es gibt etwa 4 bis 6 Stunden Abstand von der letzten Mahlzeit. Diese pose ist eine fortgeschrittene Stufe des hatha-yoga. Bleiben Sie in dieser position für 30 Sekunden bis 1 minute.

Diese pose dehnt den Oberkörper stimuliert die Bauchorgane. Es hilft bei der Regulierung der Stoffwechsel und die Entgiftung Ihres Körpers Organe. Es reduziert auch die Schmerzen im Nacken und Schmerzen im unteren Rücken.

5. Baddha Konasana (Schmetterling-Pose)

Dies ist eine pose, die sieht nur aus wie ein Schmetterling mit den Flügeln schlägt. Wie es auch aussieht wie ein Schuster bei der Arbeit, es wird auch als cobbler pose. Praxis es morgens oder abends auf leeren Magen. Sie müssen nur die Klappe Weg und halten Sie in dieser pose für 1 bis 5 Minuten.

Diese Haltung stimuliert die Prostata und die Nieren, verbessert die Durchblutung, lindert leichte Depressionen und streckt die Knie. Es lindert auch die Symptome der Menopause und lindert Ischias. Es ist auch gut für asthma und erleichtert die Geburt.

6. Paschimottanasana (Sitzende Vorwärtsbeuge)

Diese pose sieht so komfortabel, aber es ist in der Tat herausfordernd es ist schwer zu halten den Kopf in Ihre Knie für lange, es sei denn, Sie sind wirklich flexibel. Üben Sie früh am morgen auf nüchternen Magen oder abends nach 4 bis 6 Stunden nach einer Mahlzeit. Dies ist eine grundlegende Ebene der hatha-yoga. Nur halten Sie ihn in dieser position für 30 Sekunden bis 1 minute.

Das eine lindert stress und Anspannung und reduziert abdominal Fett eliminiert Gereiztheit und Wut. Es verbessert auch die Flexibilität der Wirbelsäule und harmonisiert die Menstruation. Es behandelt auch die Magenschmerzen und Schwäche beim Schutz vor diabetes.

7. Ardha Matsyendrasana (Halber Spinal Twist)

Es ist auch bekannt als die Hälfte spinal twist und halb Herr der Fische pose. Am besten ist es Praxis ist es in der früh auf leeren Magen und Darm reinigen. Diese pose wird gesagt, ein Anfänger-Niveau des hatha-yoga. Sie müssen halten Sie diese position für 30 Sekunden bis 1 minute.

Diese Haltung stärkt das abs öffnet die Schultern und Nacken und regt die Wirbelsäule. Es ist auch bekannt, zur Reinigung der inneren Organe entfernt Abfälle aus dem Körper. Dies stimuliert auch die Lunge und die Leber. Es löst die zusätzliche Wärme, die von Ihren Organen und erhöht die Sauerstoffzufuhr zu den Lungen.

8. Balasana (Kind Darstellen)

Wie der name sagt, das ist ein Kind darstellen und es ist eine Ruhe-pose. Sie müssen halten Sie in dieser position für 30 Sekunden bis 1 minute. Lieber tun Sie es auf leeren Magen am morgen oder in den Abendstunden nach 4 bis 6 Stunden nach einer Mahlzeit.

Es hilft bei der Linderung von Müdigkeit, Angst und stress. Es auch verlängert und streckt die Wirbelsäule. Es hat auch eine Dehnung am Knöchel, Schultern und Hüften. Zusätzlich zu diesen, es hilft auch bei der Verdauung und Ausscheidung. Es behandelt Nackenschmerzen und Rückenschmerzen.

9. Ardha Padmasana (Halb-Lotus-Pose)

Wie lotus-pose, das ist die halbe lotus-pose. Dies ist die Häufig verwendete sitzende meditation pose von vielen genutzt. Wie lotus-pose, Sie sollten es tun, für 1 bis 5 Minuten in den morgen oder Abend.

Auch dies stärkt die Wirbelsäule, dehnt die Hüften, Knöcheln, Oberschenkeln und Knien. Es entlastet auch Angst, stress und milden Depressionen zusammen mit Verbesserung der Durchblutung. Es erleichtert auch die menstruation und erhöht die Durchblutung im Beckenbereich.

10. Ardha kapotasana (die Hälfte Pigeon Pose)

Sie müssen halten Sie in dieser position für 30 Sekunden bis 1 minute und Sie können dies tun, auf leeren Magen und Darm reinigen.

Es stimuliert die inneren Organe und dehnt die Gesäß -, psoas, Leistengegend, Schultern, Bauch, Hals und Brust. Es öffnet auch Brust und Schultern zusammen mit der hip-Gelenk. Es verlängert die Lebensdauer der Hüftbeuger. Diese pose auch lindert Ischias Schmerzen und heilt Erkrankungen der Harnwege. Es verbessert auch die Körperhaltung und-Ausrichtung. Es reduziert Schmerzen im unteren Rücken und Steifigkeit im Rücken.