Hepatitis B ist eine ernsthafte gesundheitliche Zustand, die durch ein virus verursacht genannt Hepatitis-B-Virus (HBV). Es ist auch bekannt als serum-hepatitis.

Es ist eine Infektion der Leber Angriff auf die Leber und lässt es Anschwellen und aufhören zu arbeiten und verursacht auch Leberkrebs, Leberversagen und sogar zum Tod führen.

Die Leber ist der wichtigste Teil des Körpers, die hilft, speichern Vitamine, Eisen, Mineralien und Energie in form von Glukose.

Es ist verantwortlich für die Produktion von Galle für die Verdauung der Nahrung. Sie helfen, Kampf gegen die Keime, die Ihren Körper gelangen.

Es wird geschätzt, dass in den Vereinigten Staaten, etwa 250.000 Menschen sind infiziert mit Hepatitis B jährlich.Hepatitis B

Es ist eine ansteckende Infektion der Leber, die sich leicht durch direkten Kontakt mit einer infizierten person, weil das virus im Blut und anderen Körperflüssigkeiten. Während der übertragung von person zu person durch die Infektion im Blut, das virus ist auch bekannt als blood-borne virus.

So, durch sexuellen Kontakt mit einer infizierten person, durch die Weitergabe der Droge Nadeln oder Rasierklingen oder zahn Bürste oder mit piercing-tools von einer infizierten person, können Sie leicht infiziert werden mit hepatitis B.

Es ist auch möglich, Sie als eine infizierte Frau zu entwickeln, die ein infiziertes baby. Es wird festgestellt, dass Sie mit 90% iger Wahrscheinlichkeit der Geburt zu einer infizierten Babys.

Denken Sie daran, dass hepatitis B nicht ausbreiten, indem Sie eng bewegen (umarmen, berühren, stillen, teilen der Nahrung) mit einer infizierten person.

Die Leber-Infektion kann akut oder chronisch sein. Die akute hepatitis B ist Kurzfristige Infektion, bleibt für einen kurzen Zeitraum nach der Infektion mit dem virus. Es wird festgestellt, dass etwa 90-95% der hepatitis-B-erkrankten können in der Lage sein, zu kämpfen gegen das virus und nicht um Ihre Infektion chronisch werden.

Auf der anderen Seite, die chronische hepatitis B ist eine langfristige Infektion, die länger als sechs Monate. Es wird nie ganz ausgeschaltet. Es wird festgestellt, dass etwa 5-10% der hepatitis B-infizierten Patienten entwickeln eine chronische Infektion.

Die meisten der Hepatitis-B-erkrankte entwickeln keine Symptome. Allerdings, wenn die Symptome entwickeln, dann tritt in der Regel innerhalb von 1-6 Monaten nach der Exposition.

Die Symptome umfassen übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Fieber, Juckreiz, Magen-Schmerzen, Durchfall, Müdigkeit, Gelbsucht, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, hohe Leberenzyme und Appetitlosigkeit.

In einigen seltenen Fällen, der Urin wird dunkel-gelb und Stühle werden blass in der Farbe.

Die guten Nachrichten über dieses virus ist, dass Sie einen Impfstoff namens hepatitis-B-Impfstoff, um zu verhindern, dass diese schweren gesundheitlichen Zustand. Für hepatitis B gibt es keine spezifische Behandlung. Die meisten der Zeit, Ihr Immunsystem wird den Kampf gegen die Infektion und Beseitigung des virus innerhalb von sechs Monaten.

Anti-virale Behandlung wird in den seltenen Fällen, in der akuten Typ, wo es im schweren Zustand. Allerdings ist die Behandlung für chronische hepatitis B zu reduzieren, die Leber Entzündung und Infektion.

Lamivudin, Entecavir, Adefovir Dipivoxil und Interferon werden einige Medikamente zur Behandlung von hepatitis B. die Leber-transplantation kann auch verwendet werden, in schweren Stadien.