Wenn Sie eine Frau, die an koronarer Herzkrankheit leiden, wird Ihr Arzt wahrscheinlich empfehlen, dass Sie die jährliche Grippe-Impfstoff.

Als es stellt sich heraus, dass Grippe-Impfstoff jab kann mehr als nur machen es weniger wahrscheinlich, dass Sie kommen mit der Grippe.

Nun scheint es, als wenn die Grippe-Impfstoff kann helfen, verhindern die Entwicklung von Blutgerinnseln, die verursachen können ernsthafte gesundheitliche Probleme, einschließlich Lungenembolie und der Tod.

Es scheint, dass die Grippe-Impfstoff kann helfen, verhindern, dass eine Art von Entzündung Reaktion im Körper, die führen zu die Entwicklung von Blutgerinnseln. Zwar ist dies eine gute Nachricht für alle Frauen, die Vorteile der Grippe-Impfstoff waren höher für Frauen, die im Alter von 51 Jahren oder jünger.flu vaccine

Frauen im Alter von 51 und jünger, die Einnahme von Antibabypillen [Nebenwirkungen von Antibabypillen]oder östrogen-Ersatz-Therapie—bekannt, dass beide Platz Frauen an der höheren Gefahr für Blutgerinnsel—kann schneiden Sie Ihre Risiko der Entwicklung von Blutgerinnseln, indem mehr als die Hälfte, nur durch Ihre jährliche Grippe-Impfstoff.

Mit Herz-Erkrankungen bleiben die Todesursache Nummer eins für Frauen, es macht Sinn, zu tun, was wir können, um zu verringern die Wahrscheinlichkeit von Folgeerkrankungen [Herz-Krankheit bei Frauen].

Die American Heart Association empfiehlt, dass Patienten mit koronarer Herzkrankheit nehmen die Grippe-Impfstoff, der per Injektion anstatt sich für die Nasen Nebel.