Es gibt eine bestimmte Reihe von Abwehrmechanismen, die scheinen zu kick in, wenn es um Fragen im Zusammenhang mit Gewicht unter Afro-amerikanischen Frauen.

Es gibt mehrere Dinge, sagen wir täuschen uns selbst, das tut weh, unsere langfristigen Ziele von fitness und Gesundheit:

  • Ich bin dick, nicht Fett: Das ist ein Euphemismus oft verwendet, um die Abdeckung übergewicht. Der Schlüssel hier ist, der Taillenumfang sollte unter Kontrolle zu sein. So lange die Taille ist weniger als 35 Zoll sind Sie sicher vor gesundheitlichen Problemen.black woman
  • Es ist nicht mir, es ist meine Gene: Tatsache ist, dass sehr wenige von uns haben tatsächlich eine Veranlagung zu Fettleibigkeit. Wenn wir übergewichtig sind, ist es wegen der schlechten Ernährungsgewohnheiten und inaktiven lebensstil. Sich selbst sagen, seine Gene ist Entmachtung.
  • Es wird mess up my hair: Das ist der lahmsten; das Schwitzen ist nicht gut für die Frisur. Es gibt viele Frisuren, die arbeiten können, auch wenn Sie sich entscheiden, ins Fitnessstudio zu gehen jeden Tag.
  • Schwarze Frauen bevorzugen kurvige Frauen: Sicher, Sie tun; alle Männer mögen Frauen mit Kurven. Hier ‚Kurven‘ ist das entscheidende Wort; Frauen mit einem guten hip-Taille-Verhältnis. Sie sprechen noch kleinen Taille hier, weil eine Dicke Taille bedeutet abdominal-Fett Ablagerungen, und die Gefahr für die Bauchspeicheldrüse.
  • Ich will keine Muskeln: Gymming ist nicht gleichbedeutend mit der bulking. Daneben gibt es viele Möglichkeiten, um in Form zu bleiben, die nicht mit bulking.
  • Quelle: clutchmagonline