Laut der jüngsten sozioökonomischen Untersuchungen, die Art, wie Mütter sich selbst wahrnehmen und Ihre soziale status hat einen direkten Einfluss auf die kognitive Entwicklung Ihres Kindes. Die ersten Studien dieser Art stammen aus den 1950 ‚ s, und diese verknüpft mit den sozioökonomischen Faktoren wie Bildung und Einkommen der Eltern, um die Funktion des Gehirns und den Leistungen der Kinder.

Maternal Social Self Perception vs. Stress Related Children Issues

Die Neueste Studie

Die Forscher haben herausgefunden, dass die Mütter, die dachten, Sie hatten einen geringen sozialen status hatten höhere Chancen, dass hohe cortisol-Ebenen, das gibt stress.

In der gleichen Zeit Ihr hippocampus weniger aktiv war, die verantwortlich ist für das Langzeitgedächtnis und für Stressabbau.

Was haben die Autoren zu Sagen haben?

Die Autoren behaupten, dass es ist nicht zu leugnen, dass es große Unterschiede zwischen Menschen in Bezug auf Bildung und sozialen status. Ihre Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Wahrnehmung der Mutter in Bezug auf Ihren sozialen status „Leben“ in Ihr baby. 38 Kinder nahmen an der Studie Teil. Sie Gaben Speichelproben für cortisol level mess-und einige von Ihnen hatten auch MRT. Die Mütter wurden gebeten, füllen ein Formular aus und bewerten Ihre soziale Stellung.

Die Ergebnisse

Es war interessant zu finden, dass die Bewertungen der Mütter gab sich in Bezug auf Ihren sozialen status waren auch Prädiktoren für den kindlichen Cortisolspiegel. Müssen wir hinzufügen, dass ähnliche Ergebnisse wurden erzielt bei tierexperimentellen Studien als gut. In diesem Fall ist der cortisol-Spiegel waren ein Indikator, der die Mutter hierarchische stehen.

Lernen

Die Art, wie eine Mutter wahrnimmt, Ihren sozialen status auch einen Einfluss auf die hippokampale Aktivität Ihres Kindes, wenn Sie lernen. Auf der anderen Seite, die Forscher fand keine Beweise für einen möglichen Zusammenhang zwischen der income-to-needs-oder education-Verhältnis und der cortisol-Spiegel.

Sozialen Situationen

Wir alle wissen, dass Menschen in unterschiedlichen sozioökonomischen Situationen, aber Sie haben unterschiedliche Wahrnehmungen der eigenen situation. Aus der Kinder Sicht der wichtigste Faktor ist die Art und Weise, dass diese Eltern sich an Ihre sozioökonomischen status.

Zukünftige Studien

Zu erreichen, um mehr schlüssige Ergebnisse, die Fachleute glauben, dass es Bedarf für weitergehende Forschungen. Im moment sind die Spezialisten beteiligen sich an einer größeren US-basierte Studie über Kinderarmut zu finden, verbindungen zwischen sozioökonomischen Faktoren und der kognitiven Funktion.

Da diese Aspekte, die jeden betreffen, alle Eltern sollten Ihre Wahrnehmung über Ihren sozialen status, und wie diese Auswirkungen auf Ihre Kinder.