Oft überlegen wir, wie Testosteron ein männliches Hormon ist. Aber, in der Tat, es produziert auch in niedrigen Niveaus in den weiblichen Körper durch die Geschlechtsorgane—Eierstöcke.

Normalerweise, weibliche Körper hat drei große sex-Hormone, die im Blut zirkulieren — östrogen, Testosteron und Progesteron, die hilft, Laufwerk sexuellen Aktivitäten bei Frauen.

Die Produktion von Testosteron ist in der Regel in den Nebennieren sowie die Hormone–DHEA-und DHEAS—, die in den Nebennieren produziert.

Die Eierstock-Hormon-Testosteron-ist ein wesentlicher Faktor für die Gesundheit der Frau vor und nach der menopause.testosterone

Die Rolle von Testosteron im weiblichen Körper!

Es spielt eine wichtige Rolle beim Aufbau von Muskelmasse und Ton, Körperfett verlieren, die Stärkung der Knochendichte, Erhöhung der libido, Energie-Ebenen, und die Häufigkeit von Geschlechtsverkehr, und, für einige, es hebt die Stimmung als auch die metabolischen Aktivitäten.

Es bietet auch Linderung von vasomotorischen Symptomen der Wechseljahre, senkt Brustspannen und verbessert Orgasmus.

Obwohl der Testosteronspiegel im weiblichen Körper nur zehn Prozent des Niveaus im männlichen Körper, die Testosteron-Spiegel schnell sinken, wie wir Altern, vor allem während der Wechseljahre.

Diese Ebenen fallen, zusammen mit anderen Eierstock-Hormone–östrogen und Progesteron, die durch den Rückgang der Funktion der Eierstöcke und die Nebennieren.

Also, wenn das Testosteron (Eierstock-Hormon) Rückgänge in den weiblichen Körper, Frauen erfährt eine Abnahme in der Libido (libido), verringerte sexuelle Druck und Freude, verminderter Orgasmus Reaktion, verminderte Muskelmasse, Depressionen und niedrigen Energieniveaus.

Wenn Sie Unterziehen diese Erfahrungen, konsultieren Sie Ihren Gynäkologen sofort für die Behandlung. Die beste option bei der Behandlung ist eine Testosteron-Therapie.

Jedoch, ärzte empfehlen, die Testosteron-Therapie nur dann, wenn Blut-test berichtet von einem niedrigen Niveau von Testosteron. Auf der anderen Seite, bevor Sie gehen durch eine Testosteron-Therapie, gain wissen of seine Vorteile wie auch die Risiken.

Testosteron-Therapie für Frauen, die hilft, verbessern Sexualtrieb, Verbesserung der erektilen Funktion, die Stimmung verbessern, die Knochendichte und Muskelmasse, und die Förderung der psychischen Wohlbefindens.

Auf der anderen Seite, die Therapie erhöht auch Risiken, wie die Zunahme der roten Blutkörperchen, Erhöhung der Prostata-Ebene, erhöht die Fruchtbarkeit Probleme, Hautreaktionen, Schlaf-Apnoe, Wassereinlagerungen, Akne-problem, und unerwünschten Haarwuchs in bestimmten Körperregionen. Zusätzlich zu diesen, die Therapie entwickeln kann möglichen langfristigen Risiken.

Testosteron-Therapie und Ihre Formen!

Testosteron-Therapie kann in verschiedenen Formen wie Injektionen, transdermal, gel und viele mehr.

Injektionen: Die Eierstock-Hormons Testosteron erhöhen kann, die durch Hormon-Injektion, wo es injiziert wird direkt in die Muskeln in regelmäßigen Abständen. Jedoch, die Risiken im Zusammenhang mit Injektionen sind Schmerzen im injizierten Bereich, den regelmäßigen Besuch beim Arzt und eine änderung im sexuellen Antrieb, Energie und Stimmung.

Gel: Es ist auch bekannt als Androgel. Sie müssen, um das gel auf die Haut auf einer täglichen basis. Das gel sorgt für eine bequeme Anwendung mit stabilen Testosteron im Blut; jedoch, der einzige Nachteil ist, seine Kosten.

Transdermal: Wenden Sie dieses auf die Haut der Hoden oder auf andere Teile des Körpers. Es ist einfach zu bedienen und bietet mehr gleichmäßige Testosteronspiegel. Die Energieniveaus, Stimmung und Sexualtrieb bleibt stabil. Der einzige Nachteil ist die Entwicklung von Haut-Irritationen, wie der patch angewendet auf der Haut bleibt kontinuierlich.

So, während der Verwendung von Testosteron-Therapie, behalten Sie immer den überblick über Ihre Testosteron-Niveaus negative Auswirkungen zu vermeiden.