Gestational Diabetes Mellitus tritt bei schwangeren Frauen, wenn der Körper nicht genug insulin zu produzieren. Wenn es eine geringe insulin den Blutzuckerspiegel nach oben gehen. Etwa 3-5% der schwangeren Frauen sind von dieser Erkrankung betroffen. Der Anstieg in der Höhe der Blutzuckerwerte können Auswirkungen auf die baby Entwicklung im Mutterleib.

Es ist deshalb sehr kritisch zu erkennen und zu behandeln, die Bedingung, bevor das baby berührt wird. Frauen mit einer Geschichte von gestational diabetes müssen getestet werden, der diabetes nach der Lieferung, da Sie ein hohes Risiko, an diabetes in den Jahren nach der Schwangerschaft.

Testing for gestational diabetes Mellitus

Es wird dringend empfohlen, dass alle schwangeren Frauen getestet werden gestational diabetes mellitus. Dies kann helfen, zu enthalten, Komplikationen während der Schwangerschaft, die Folgendes umfassen:Gestational diabetes mellitus

  • Ein großes baby, Wiegen bis zu 4,1 kg. Dies wird die Chancen erhöhen, dass die Mutter verletzt oder ein Kaiserschnitt erforderlich sein.
  • Präeklampsie – Das ist eine Art von Bluthochdruck, die Auftritt, während der letzten Hälfte der Schwangerschaft.
  • Eine schwangere Frau ist getestet für Präeklampsie in die 24to 28< Wochen der Schwangerschaft. Tests kann getan werden, früher als dieser, wobei:
  • Die Bedingung war, bemerkte in einer früheren Schwangerschaft
  • Wo die Mutter ist übergewichtig
  • Zucker oder Glukose im Urin bemerkt
  • Die Geschichte der Familie zeigt starke Präsenz von diabetes

Am Tag der Prüfung keine speziellen Mahlzeiten erforderlich sind. Sie erhalten 50gms von glucose, die wird formuliert, speziell in ein Getränk, das sollten Sie beenden in wenigen Minuten. Eine Stunde später Ihre Blutprobe wird genommen, um das Niveau der Blutzucker. Wenn der Zucker im Blut gefunden wird, der höher als normal ist ein weiterer Bluttest erforderlich sein, um festzustellen, ob Sie wirklich gestational diabetes mellitus.

Ärzte setzen den normalen Blutzuckerspiegel bei 130-140 mg/dL. Wenn es mehr als 200mg/dL, dann ist dies ein starker Indikator, dass Sie über Gestationsdiabetes mellitus.

Der test wird durchgeführt, nachdem es sich heraus, dass Ihre Blutzuckerwerte hoch sind, ist als orale Glukose-Toleranz-test (GTT). Diese Untersuchung erfolgt in den frühen Morgenstunden, bevor Sie alles nehmen, gefolgt von drei stündlichen tests nach dem trinken mit 100gms von Glukose. Gestational diabetes wird bestätigt, wenn Ihr Blutzucker steigt durch zwei oder mehr Ebenen.

Behandlung von gestational diabetes

Sobald es bestätigt ist, haben Sie diabetes mellitus müssen Sie darauf achten, was Sie Essen. In einigen Fällen werden Sie benötigt, um zu injizieren, sich mit insulin sowie wissen, wie um Ihren Blutzucker zu kontrollieren. Diese Behandlung zielt auf die Vermeidung der Geburt ein übergroßes baby, das wird schwierig sein, zu liefern in der Regel.

Sie kann erforderlich sein, konsultieren Sie einen Diät-Experte auf, was Sie Essen werden, um die situation zu korrigieren. Sie werden auch benötigt, um zu überwachen Ihren Blutzuckerspiegel und ergreifen die erforderlichen Korrekturmaßnahmen, wie die Injektion selbst mit insulin. Die Ausübung wird auch hilfreich sein bei der Behandlung von gestational diabetes mellitus.