Vor der Suche nach Informationen über die Anzeichen von vaginalen Infektionen sollten Sie wissen, dass es einige Bakterien, die natürlicherweise in der vagina gefunden.

Diese produzieren Säure, die den Kampf gegen die schlechte Bakterien zusammen mit den Pilzen und Viren, die Schaden könnte. Wenn der Säuregehalt der vagina wird geringer, die Frauen betroffen, die durch eine vaginale Infektion.

Symptome einer vaginalen Infektion

Es ist normal für Frauen, um einige vaginalen Ausfluss. Die Farbe und die Höhe der Entlastung änderungen in der Erregung, des Menstruationszyklus und der Schwangerschaft.

signs-of-vaginal-infectionDie häufigsten Symptome einer Infektion zählen abnorme vaginale Entladung, Bedeutung der Entlastung, haben eine ungewöhnliche Farbe oder Geruch.

Einige andere vaginale Infektion Symptome sind Schmerzen oder Reizungen der vulva, begleitet von vaginalen Juckreiz, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Blutungen nach dem Geschlechtsverkehr, Schmerzen im unterleib, Rötung, Klumpen, Schwellungen, Geschwüre oder Blasen an der vulva oder Schmerzen um den anus beim Wasserlassen.

Wenn Sie irgendwelche dieser Symptome, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Ursachen der gemeinsamen Infektionen

Wie Sie vielleicht gedacht haben, die Zeichen einer vaginalen Infektion sind abhängig von der Art der Infektion, dass Sie betroffen sind. Wie es vorher schon erwähnt wurde, gibt es bestimmte Arten von Bakterien Leben in der vagina.

Es gibt einige Faktoren, die können, bringen Sie eine Veränderung in der balance von Ihnen, wie zum Beispiel stress, hormonelle Veränderungen und Reinigungsmittel.

Denn von Ihnen werden Sie feststellen, die vaginale Infektion Symptome, da sonst zu viel Bakterien wächst.

Wenn es ein Fremdkörper, wie ein tampon, dass Sie vergessen, es könnte auch die Unterstützung des Wachstums von Bakterien. In einigen Fällen kann die Infektion kann lebensbedrohlich sein. Diese situation wird als „toxic-shock-Syndrom“.

Es ist wichtig, daran zu erinnern, dass, wenn Sie betroffen sind Zeichen von vaginalen Infektionen sollten Sie überlegen, ob Sie hatte ungeschützten vaginalen Geschlechtsverkehr in der letzten Zeit. Manchmal die Infektion kann auch verursacht werden durch Haut-zu-Haut-Kontakt. Diese Infektionen sind bekannt als sexuell übertragbare Infektionen oder Sexuell übertragbaren Krankheiten.

Diagnose

Wenn Sie mit Anzeichen von vaginalen Infektionen, sollte man wissen, dass es mehrere verschiedene Methoden zu testen, die für solche Infektionen. Es ist möglich, dass Ihr Arzt wird Sie bitten, eine Urinprobe. In anderen Fällen kann der Arzt oder die Krankenschwester schaut in die Scheide mit Hilfe eines Spekulum und er oder Sie nehmen ein Wattestäbchen.

Häufige Arten von Infektionen

Sie können sehen, die Zeichen einer vaginalen Infektion im Fall von Soor, wenn es zu viel Hefe wächst in Ihre vagina. Es gibt einige Auslöser, die Ursache dieser Infektion, wie Schwangerschaft, diabetes, Antibiotika, duftende Seifen, enge Unterwäsche und Anti-Baby-Pille.

Im Fall sehen Sie die vaginalen Infektionen Warnung Zeichen Sie könnte auch darüber nachdenken bakterielle Vaginose. Dies tritt auf, wenn die Bakterien, die natürlicherweise Leben in die Scheide überwuchern. Dies ist bekannt als die häufigste Ursache der Ausfluss bei Frauen in Ihrer gebärfähigen Jahren.

Es gibt einige andere Gründe, für die man konnte sehen, Zeichen einer vaginalen Infektion. Dies ist der Grund, warum informiert zu werden, können den Unterschied machen.