Eine Mutter-zu-sein hat mehr Blut im Körper als in normalen Fällen. Dies bedeutet, dass mehr Eisen notwendig sein wird, um in der Lage sein, um mehr Hämoglobin für den erhöhten Blut-Menge. Das Hämoglobin wird auch nötig sein für die baby ‚ s Blut und in der Plazenta als auch. Anämie während der Schwangerschaft Auftritt, wie manche Mütter haben nicht genug Eisen, um die gewünschten Hämoglobin-vor allem während der letzten beiden Trimester der Schwangerschaft, und an dieser Stelle, Sie werden anämisch.

Diese situation wird noch verschlimmert durch die folgenden Faktoren:

Anemia during pregnancy

  • Schwanger mit mehr als einem baby.
  • Schwere Menstruation vor der Schwangerschaft.
  • Sie trug Schwangerschaften zu nah an einander.
  • Schwere morgendliche übelkeit, die Erbrechen hervorrufen.
  • Diät arm an Eisen.

Da ist es nicht einfach ausreichend Eisen aus der Nahrung allein ist es empfohlen, dass schwangere Mütter bekommen Anämie ergänzt. Mütter Holen Sie sich das Eisen von der pränatalen Ergänzungen. Das fehlen von genügend Eisen im Blut ist nicht die einzige Ursache der Anämie.

Anämie kann auch verursacht werden durch Mangel an vitamin B12 oder Folsäure, übermäßigen Blutverlust oder vererbte Blutkrankheiten geerbt unten die Familie Linie, wie Sichel-Zelle Anämie.

Die Ursache der Anämie während der Schwangerschaft entscheidet über Ihre Behandlung. Eisen-Präparate können nicht immer die Lösung sein.

Wie kann eine Mutter wissen, Sie ist blutarm?

Während Ihrer ersten pränatalen Besuch, wird der Arzt testen Sie Ihr Blut für Anämie. Da das Risiko von Anämie während der Schwangerschaft zu verbreiten, und zwar durch den Begriff, Ihren Arzt test für Anämie in den späteren Stadien, vor allem in den letzten Stadien der Schwangerschaft zweites Trimenon und Dritten Trimenon beginnt.

Unter normalen Umständen Ebenen von Hämatokrit und Hämoglobin fallen nach 20 Wochen der Schwangerschaft, während plasma-level nach oben geht. Diese Ebenen dürfen nicht zu stark sinkt.

Sie dürfen nicht irgendwelche Schilder für Sie blutarm Zustand, vor allem, wo es nicht sehr ernst. Es gibt einige Anzeichen, die in der Regel durch erfahrene schwangere wie Müdigkeit, Schwindel und Schwächegefühl. Diese können Indikatoren von Anämie als auch.

Ihre finger Nägel, Lippen und die Innenseite der Augenlider kann erscheinen blass, als normal. Andere Symptome sind das Herz schlägt schneller, Herzrhythmusstörungen, Kurzatmigkeit Atem, leicht gereizt, haben Kopfschmerzen und finden es schwer, sich zu konzentrieren.

Es gibt einige Frauen, die haben ein verlangen nach Nonfood-Artikel wie Ton. Studien haben verknüpft diese Begierde zu Anämie.

Behandlung von Anämie durch Mangel an Eisen

Sobald Sie mit Anämie diagnostiziert, wird Ihr Arzt verschreiben Eisen-Nahrungsergänzungsmittel, deren Dosierung hängt von der schwere des Problems. Diese Ergänzungen getroffen werden sollten, neben der pränatalen Ergänzungen und halten Sie die Anweisungen des Arztes.

Die Eisen-Präparate sollten auf nüchternen Magen für maximale absorption von Eisen. Waschen Sie Sie mit Wasser oder Orangensaft. Vermeiden Sie Milch, Kaffee oder Tee behindern die Resorption von Eisen. In ein paar Monaten werden Sie in der Lage sein, zu korrigieren, Ihre anämische situation. Halten Sie Eisen-Tabletten Weg von Kindern, wie Eisen-überdosis kann tödlich sein.