Menopause Gewichtszunahme! Haben Sie auf einige zusätzliche Gewicht während der Wechseljahre?

Gewichtszunahme während der Wechseljahre ist ganz normal für alle.

Glaube nicht, dass du der einzige bist, der gewinnt eine Menge Gewicht während der Wechseljahre Prozess.

In einer aktuellen Studie wurde bewiesen, dass über 90% der Frauen betroffen sind, mit diesem menopause Gewichtszunahme.Menopause weight gain

Warum gewinnen Sie zusätzliche Pfunde in Ihrem Wechseljahren Stadium?

Gewichtszunahme während der Wechseljahre ist nicht Grund, über das Essen, aber es ist vor allem aufgrund der änderung der Hormonspiegel. Es gibt einen unbestreitbaren Zusammenhang zwischen Abnahme der Körper-Stoffwechsel-rate und das fehlen der östrogenspiegel während der Wechseljahre Prozess.

Als es eine Abnahme in der Ebene von östrogen, Ihr Körper wird natürlich wählen, die anderen Quellen zu bekommen östrogene. Als Ergebnis, werden Ihre Körper-Stoffwechsel-rate sinkt.

Durch den Rückgang der Stoffwechsel-rate Ihres Körpers, erleben Sie höheren Appetit, und als Ergebnis können Sie auf einige zusätzliche Gewicht.

Einige andere Faktoren, die verantwortlich sind für Wechseljahre Gewicht gewinnen, sind die Behandlung mit Hormon-Ersatz-Therapie, mangelnde körperliche Aktivität, Depressionen, und auch Stimmungsschwankungen. Aus diesen Gründen, können Sie die Erfahrung mehr Appetit als üblich.

Hormone verantwortlich für Wechseljahre Gewicht gewinnen.

Gewichtszunahme während der Wechseljahre ist vor allem aufgrund der stark schwankenden Gehalte an bestimmten Hormonen. Die Hormone, die verantwortlich sind für die Wechseljahre Gewichtszunahme sind hier gegeben.

Östrogen: Dies ist die weibliche Geschlechts-Hormon, das spielt eine wichtige Rolle in der menopause Gewichtszunahme und ist hauptsächlich verantwortlich für die monatlichen Eisprung Prozess, in den die Weibchen. Eierstöcke sind die wichtigsten Quellen für die Produktion östrogene in Ihrem Körper.

Da die Eierstöcke stellt die Produktion von östrogenen oder wenn die Höhe der östrogen-Produktion in Ihrem Körper ist gesunken, der Fettzellen in Ihrem Körper beginnt die Produktion von östrogenen. Leider werden diese Fettzellen nicht verbrennen die Kalorien wie die Muskel-Zellen, was wiederum fügt Gewicht auf Ihren Körper.

Testosteron: Dieses Hormon ist nützlich bei der Körper-Stoffwechsel und ist verantwortlich in der Erstellung von mageren Muskelgewebe Masse in Ihrem Körper.

Als der Testosteronspiegel sinkt, verlieren Sie Ihre Muskel-Zellen, die hilfreich sind, die in Kalorien zu verbrennen. Daher Ihre Körper-Stoffwechsel-rate sinkt, und Sie werden etwas an Gewicht gewinnen.

Androgen: Dieses Hormon ist verantwortlich für die Gewichtszunahme im mittleren Abschnitt Ihre Körper. Aus diesem Grund, Gewicht zu gewinnen, während der menopause, ist bekannt als „Mittelalter weit verbreitet“.

Progesteron: die Unteren Ebenen dieser hormone auch dazu führen, Gewichtszunahme während der Wechseljahre. Verringerte Niveaus von Progesteron eigentlich nicht erhöhen, das Gewicht des Körpers, aber Sie fühlen sich ein bisschen schwerer als die üblichen.

Wie kann man vermeiden, übergewicht in den Wechseljahren?

  • Einnahme ausgewogene Ernährung ist immer hilfreich für Ihre Gesundheit und Sie können auch verhindern, menopause Gewichtszunahme. Mehr Früchte und Gemüse in Ihrer Ernährung.
  • Versuchen Sie zu vermeiden crash-Diäten. Der Hunger verlangsamen können Sie Ihren Körper Stoffwechsel-rate und erhöht das Gewicht des Körpers und auch versuchen, vermeiden Sie verarbeitete Zucker.
  • Um zu verhindern, dass Wassereinlagerungen, begrenzen Sie den Konsum von Alkohol, Nikotin und auch Koffein.
  • Tägliche übung für das brennen überschüssige Kalorien in Ihrem Körper und immer versuchen, zu halten Ihr selbst aktiv.