Eine der wesentlichen Ursachen für die Veränderungen im Menstruationszyklus oder Gründe für unregelmäßige Perioden ist eine Essstörung.

In der Tat unregelmäßige Perioden können ein Warnzeichen für eine Essstörung wie Anorexia Nervosa oder Bulimia Nervosa.

Eine schlechte oder ernährungsphysiologisch Unzureichende Ernährung, die charakteristisch für eine person mit Essstörungen, wird sich negativ auf viele körperliche Systeme und der Menstruationszyklus kann auch drunter und drüber gehen, weil dieser. Dies ist, weil Essstörungen Auswirkungen auf die Produktion von Hormonen und beeinflussen daher eine Frau, die Zyklus.eating disorder

Ein weiteres Merkmal von jemandem mit einer Essstörung ist eine extreme Wahrnehmung, die möglicherweise auch Einfluss und verändern den Menstruationszyklus. Übermäßiger Gewichtsverlust kann den Effekt haben, verändern den Menstruationszyklus.

Ess-Störungen können Ursache einer Bedingung genannte Hypothalamus Amenorrhoe, die in Verbindung mit einem niedrigen Gewicht (definiert als Gewicht 10 Prozent unterhalb des idealen Körpergewichts), kleiner Prozentsatz der Körper Fett, sehr niedrigen Kalorien-oder Fettaufnahme, emotionaler stress, anstrengende übung, wie auch einige andere medizinischen Bedingungen oder Krankheiten.

Wenn die Ursache, d.h. die Essstörung angesprochen wird und nach machen bestimmte änderungen des Lebensstils, wie Essen, die einen höheren Kalorien-Diät, Gewichtszunahme, Verringerung der Intensität oder Häufigkeit der übung, und die Verringerung der emotionalen Belastung, die Unregelmäßigkeit wird oft selbst umkehren.