Die vagina, auch bekannt als der Geburtskanal ist ein sehr empfindlicher Teil des weiblichen Körpers. Es ist anfällig für Infektionen, vor allem beim Geschlechtsverkehr.

Es ausgesetzt ist, den direkten Kontakt, wird der entry-point des women ‚ s reproductive system.

Um halten Sie Ihre vagina sauber und gut geschützt vor den schädlichen Bakterien, die Sie haben, waschen Sie es regelmäßig mit Seife und Wasser.

Es sind auch hypoallergen und pH-ausgewogene Produkte, die Sie verwenden können. Jedoch, wie Sie wachsen alt Ihr Widerstand verringert sich ebenfalls. Hier sind wichtige Symptome der vaginalen Atrophie, die Sie beachten sollten:

  • Reizungen oder Juckreiz[vaginalen Juckreiz]
  • Brennen
  • Es fehlt die Flexibilität
  • Schamlippen wird klein, flach und farblos
  • Neigung zu Infektionen
  • Vaginale pH-Wert steigt, so dass es mehr alkalisch
  • Die Verkürzung und Verengung der vagina, wie die Muskelschicht wird durch Bindegewebe
  • Mangelnde vaginale lubrikation vor allem während des Geschlechtsverkehrs aufgrund von unausgewogenen Hormonspiegel

Seien Sie nicht beunruhigt, wenn Sie diese Symptome bemerken. Die meisten von Ihnen können behandelt werden mit Antibiotika und anderen konventionellen Behandlungen. Der erste Schritt, die Sie ergreifen sollten, ist zu sehen, dass Sie sofort Ihren Arzt, bevor die Symptome führen zu größeren Problemen.