Mehr Frauen besuchen einen Arzt, um zu diskutieren Ausfluss als jeder andere Grund.

Für viele eine braune oder rosa Ausfluss ist sehr Häufig um die Zeit einer Periode.

Die Lautstärke unterscheidet sich stark zwischen den Frauen; es gibt keinen bekannten Grund für diese. [Abnorme vaginale Entladung]

Die vagina sondert Flüssigkeiten, zu reinigen und zu schützen, sich gegen die Krankheit und auch, um die Schmierung. Insbesondere eine Frau, die während der reproduktiven Phase Ihres Lebens, generiert über zwei und ein halbes Gramm Ausstoß pro Tag. Dies ist oft erhöht während der Schwangerschaft und in der Zeit des Eisprungs.vaginal discharge

Natürlich, die meisten Frauen bestehen auf Sauberkeit, allerdings Spülungen mit parfümierten Produkten, wenn schlecht beraten. Es gibt bestimmte soap-frei Wasch-Marken zur Verfügung, die besser geeignet sind für diesen Bereich des Körpers. Oft tragen Sie Unterwäsche aus Baumwolle, im Gegensatz zu nylon kann helfen, halten Infektionen in Schach.

Wenn eine Frau entdeckt einen blutigen Ausfluss dies könnte Anlass zur Sorge und sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Dies kann ein Hinweis auf eine sexuell übertragene Krankheit oder markieren andere mehr schweren Bedingungen.

Auch wenn die Entladung hat einen starken Geruch und wird begleitet von jeder Juckreiz oder Rötungen, das ist in der Regel ein Zeichen der Infektion.

Die meisten Bedingungen, hervorgehoben durch einen vaginalen Ausfluss behandelt werden kann sehr leicht durch einen Kurs von Antibiotika, die Ihr Arzt verschreiben, für Sie.

Bestimmte Lotionen und Cremes sind über den Ladentisch erhältlich bei der Apotheker, die wieder zu beleben, Juckreiz und eine willkommene Erleichterung. Wenn Sie unsicher sind von Ihrem Zustand, ist es immer ratsam, medizinische Hilfe zu suchen.