Eine Geburtenkontrolle patch ist eine Art der Empfängnisverhütung, wobei eine dünne Kunststoff-patch platziert auf die Haut einer Frau Oberfläche. Es funktioniert tatsächlich drei Möglichkeiten. Erstens hemmt es die Freisetzung der Eizelle oder Eizelle aus dem Eierstock und verhindert so, dass seine Gewerkschaft mit dem Sperma. Zweitens, es verdickt den Zervixschleim Stecker hemmt die Spermien um die Eizelle.

Schließlich verändert sich die Struktur der Gebärmutter; es wird speziell lichtet sich die Schleimhaut der Gebärmutter verhindert implantation.

Birth Control Patch

Verhinderung der implantation hat eigentlich seinen ethischen überlegungen. Einige Menschen glauben, dass Leben entsteht im moment der Befruchtung. Verhinderung der Einnistung einer befruchteten Eizelle wird als von religiösen Gemeinden zu werden, eine form der Abtreibung. Vor der Verwendung des patch, muss man sich bewusst sein, die überlegungen und die Fakten der Geburtenkontrolle-patch.

Wenn verwendet, wird der patch liegt auf dem Bauch, Oberarm, Oberkörper und auf die Haut des Gesäß. Die Häufigkeit der Anwendung ist wöchentlich für drei Wochen. In der vierten Woche sollte ein patch-freie Woche, so dass die normale menstruation zu Schwitzen. Bei der Anwendung der patch am gleichen Tag sollte genutzt werden, wöchentlich.

Die Geburtenkontrolle patch, jedoch ist nicht wirksam für Frauen, die mehr Wiegen als 198 Pfund. Darüber hinaus der patch konnte nicht schützen diejenigen, die die Einnahme von Antibiotika gegen Pilz-Infektionen und Medikamente für Anfälle. Darüber hinaus ist der patch eine geregelte Droge.

Aus diesem Grund ist dies nicht ein over-the-counter Arzneimittel, die gekauft werden konnte, jederzeit, ohne ein Rezept. Man muss ein Rezept haben gemacht Ihr Arzt Sie vor dem Kauf das Produkt.

Genau wie einige andere Medikamente, die Geburtenkontrolle patch hat auch seine Rückschläge. Im Jahr 2005, FDA veröffentlicht eine information, die besagt, dass der patch enthält 60 Prozent mehr Östrogen als die üblichen Pille. Mit dieser sagte, wird der patch prädisponiert eine Frau zu einem erhöhten Risiko der Entwicklung von Blutgerinnseln und Schlaganfällen und Herzinfarkten.

Darüber hinaus, die Exposition gegenüber hohen Dosen von östrogen führt zu weiteren medizinischen Komplikationen in der Zukunft.

Die Nebenwirkungen, die im Zusammenhang mit birth control patch-Nutzung Hautreizungen, unregelmäßige Blutungen, Brustspannen, Blähungen, Gewichtszunahme und Kopfschmerzen. Diese Nebenwirkungen werden hervorgerufen durch den Anstieg der Hormone und der Schwankungen in der hormonellen Muster, verursacht durch patch-Nutzung.

Zusätzlich, Kontaktlinsen-Probleme, Depressionen und Hefe-Infektionen sind auch im Zusammenhang mit längerer Anwendung des Produkts.

Wegen seiner Nebenwirkungen und Nebenwirkungen, die Geburtenkontrolle patch sollte niemals verwendet werden, von Frauen, die Rauchen. Darüber hinaus sind einige Bedingungen verschärft durch den patch. Zu diesen Bedingungen gehören diabetes, Bluthochdruck, Lebererkrankungen, Blutgerinnung Anomalien, uterine oder Brustkrebs, Geschichte von Herzinfarkt oder Schlaganfall, Schmerzen und Gelbsucht.

Frauen, die Erfahrung, die die oben genannten Bedingungen sollte, konsultieren Sie Ihren Gesundheits-Provider vor der ersten Benutzung der Ware. Man sollte auch beachten, dass der patch nicht schützen vor sexuell übertragbaren Krankheiten. Bevor Sie das Produkt verwenden, wäre es am besten, suchen Sie den Rat von einem Arzt zunächst.