Jeder hat schon Momente, wo das Leben sein kann, busy und hektisch. Zwischen den Anforderungen der Arbeit und zu Hause, wir alle spüren die Auswirkungen von stress auf unseren Körper und unser Wohlbefinden.

Wenn unser Körper und Geist empfinden stress, lösen wir eine Reihe von stress-Hormone (insbesondere Adrenalin, Noradrenalin und cortisol) zu erstellen, die Kampf-Flucht-oder-freeze-Reaktion. Obwohl diese gesunde Reaktion in wahre lebensbedrohlichen Situationen, wenn diese Stresshormone chronisch erhöht, Sie kann sich verheerend auf unsere Körper, und kann das management von diabetes mehr herausfordernden. Stresshormone verursachen Blutzucker steigen, was besonders gravierend für Menschen mit diabetes.

managing stress while managing diabetes

Wenn wir gestresst sind, unsere Blutzuckerspiegel steigen zu erstellen, eine Antwort auf eine wahrgenommene Bedrohung (D. H. eine situation, wo müssen Sie möglicherweise zusätzliche Energie). Für diejenigen ohne diabetes, dieser spike in blood sugar in stressigen Zeiten unter Kontrolle gehalten wird, die durch normale Körper-Mechanismen. Doch viele Menschen mit diabetes haben nicht die gleichen Schutz-Mechanismen, so dass Blut Zucker kann bleiben hoch, in eine ungesunde Art und Weise in Zeiten von stress.

Obwohl das Leben betont, ziehen uns in verschiedene Richtungen und lassen uns das Gefühl ausgewrungen, gibt es einige einfache und effektive Techniken, die jeder tun kann, um zu reduzieren Ihren stress Ebene.

Achten Sie auf Ihren Atem

Wenn unser Körper unter stress stehen, neigen wir dazu, zu atmen in kurzen, flachen Zügen; wir sind in der Regel nicht einmal bewusst, dass wir dies tun. Flach (Brust) Atmung hält das Nervensystem erregt und hält sich eine in einem Kampf-Flucht-oder-freeze-Modus. Tiefe (Bauch -) Atmung ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um den Körper zu entspannen. Wenn wir tief atmen, unser Gehirn sendet eine Nachricht, um den Körper zu entspannen. Wenn Sie das nächste mal gestresst fühlen, bewusst verschieben Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihren Atem und nehmen Sie lange, langsame Atemzüge in den Bauch – dies gleicht das Nervensystem und ist einer der schnellsten Wege, um stress zu reduzieren in den Körper.

Essen eine Gesunde Ernährung mit Regelmäßigen Mahlzeiten

Ständigen Ernährung ist eine der besten Abwehrkräfte gegen stress. Es ist wichtig, regelmäßig zu Essen und nicht überspringen Mahlzeiten. Für Menschen mit diabetes, unregelmäßige Essen erstellen können größere Schwankungen im Blutzuckerspiegel und erzeugt eine physische Belastung für den Körper. Die Verbreitung von Lebensmitteln, insbesondere solche mit Kohlenhydraten, während jeden Tag kann helfen, stabilisieren Blutzuckerspiegel.

Überlegen Sie sich eine Insulin-Pumpe

Für diejenigen, die mit insulin-abhängiger diabetes, kann es sein, den zusätzlichen stressor, regelmäßig zu überwachen und zu verwalten Blutzuckerspiegel den ganzen Tag, während auch versuchen zu regulieren insulin muss genau. Die stress-Hormone Adrenalin und cortisol kann negative Auswirkungen auf das tägliche Regulierung des balancing Blutzucker, die Kohlenhydrataufnahme und insulin braucht. Mit einem Gerät wie einer Insulinpumpe bedeutet mehr Zeit das Leben zu genießen und weniger Zeit sich Gedanken über die Verwaltung Ihrer diabetes. Die Pumpe ermöglicht insulin, um veröffentlicht zu werden in Hinsicht auf Ihre spezifischen biologischen Bedürfnisse und Ihre Nahrungsaufnahme. Eine Insulinpumpe kann ein sehr hilfreiches Werkzeug zur Erleichterung der Verwaltung von diabetes. Pumpen wie die t:slim® Insulin-Pumpen sind sehr einfach zu bedienen, mit einen einfach zu bedienenden touch-screen, genau wie bei einem Smartphone.

Holen Sie Sich Regelmäßige Bewegung

Körperliche Aktivität hilft, erhöht die Produktion von Endorphinen, die „feel good“ Chemikalien im Körper. Übung ist erwiesen, um Ihre Stimmung zu verbessern, und sogar lindern Depressionen und Angstzuständen. Für Menschen mit diabetes, regelmäßige Bewegung hilft, um Blutzucker niedrig ist. Für diejenigen, die insulin-abhängige, eine Insulinpumpe kann helfen, regulieren das Gleichgewicht von insulin, das benötigt wird, während und nach dem Training.

Mehr zu lachen!

Studien haben gezeigt, dass lachen regt Ihren Körper in positiver Weise, durch die Erhöhung der Endorphine und senken die Stresshormone im Körper. Außerdem, wer nicht genießen Sie eine gute Bauch lachen?

Während niemand ist immun gegen stress, was wir Steuern können, ist unsere Reaktion auf die Stressfaktoren in unserem Leben. Für Menschen mit diabetes, Regulierung des stress-Reaktion ist besonders wichtig, denn stress kann Auswirkungen auf Blutzucker-und Insulinspiegel in negativer Weise. Jedoch routinemäßig Anwendung von stress-reduzierende Techniken und tools optimieren Sie Ihre Gesundheit, und halten Sie Ihren Körper zufrieden und entspannt.

Oftmals stress kommt aus versuchen, die Umstände zu kontrollieren, die außerhalb unserer Kontrolle. Da diabetes weitgehend eine „self-managed“ – Zustand, Ihre Gesundheit wirklich in Ihren Händen! Machen Sie eine Verpflichtung, zu reduzieren und zu verwalten stress ist eine gesunde Bekenntnis zu sich selbst und zu Ihrem Körper.