Wenn eine Frau entscheidet, zu verwenden Verhütungsmittel oder Methoden der Empfängnisverhütung, kann es verschiedene Gründe dahinter. Der erste und wichtigste Grund kann sein Geburt control. Immer Intim mit Ihrem partner geschieht nicht immer mit der Absicht Schwanger zu werden, und die meisten als oft nicht, eine ungeplante Schwangerschaft ist das Ergebnis der casual sexuelle Begegnung.

Einige Frauen vielleicht wollen Sie auch zu verwenden Verhütungsmittel, um sicher zu sein von sexuell übertragbaren Krankheiten und Infektionen. Welche Art von Verhütungsmittel eine Frau wählt, hängt von vielen Faktoren wie der Frequenz, bei der Sie hat eine sexuelle Beziehung mit Ihrem partner oder Ehemann, Ihr Alter, andere Medikamente, die Sie auf, die Geschichte bestimmter Krankheiten in Ihren Genen und Familie und wenn Sie will, Kinder in die Zukunft oder nicht. Einige der häufigsten und beliebtesten Arten von Kontrazeptiva für Frauen kann die folgende sein:

Kondome Für Frauen

Female condoms

Es ist nicht unbekannt, dass mit einem Kondom ist die sicherste Art, sex zu haben, und während männliche Kondome sind in Erster Linie angekündigt, um die effektivste Art und Weise der Abwehr von Geschlechtskrankheiten wie HIV und AIDS, Kondome für Frauen sind auch als Schutz vor Krankheiten und Schwangerschaft. Ein frauenkondom ähnelt einem kleinen Plastik-Beutel und ein Teil der Kondom ist eingefügt in der vaginalen Hohlraum der Frauen vor dem sex so, dass die Spermien von den männlichen partner nicht zu betreten. Sie sind bereit sich nach einmaligen Gebrauch.

Membranen

Diaphragms

Beim Umgang mit dem Thema der weiblichen Kontrazeptiva oder Arten von Kontrazeptiva für Frauen, mit einer Membran gilt als eine gängige Methode der Empfängnisverhütung für Frauen. In der Regel aus latex, eine Membran ist eine flexible, aber flachen Schale, die ist eingefügt in der Genitalien der Frau vor dem Geschlechtsverkehr, so dass Samenzellen blockiert werden können, von der Eingabe. In der Regel für eine Membran, um wirksam zu sein, es hat Platz für etwa 6 bis 8 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr, aber Vorsicht sollte genommen werden, um es zu entfernen innerhalb von 24 Stunden.

Empfängnisverhütende Schwämme

Contraceptive sponge

Die empfängnisverhütende Schwamm ist ein Spermizid gefüllt Schwamm ist weich und Einweg. Vor dem sex muss eine Frau stecken Sie eine in Ihre vagina, und so sind nicht nur die Spermien die Einreise verweigert, aber das Spermizid stellt sicher, dass die Spermien getötet werden. Wie das Zwerchfell, es hat gehalten werden, die in der vagina für mindestens 6 bis 8 Stunden und dann entfernt werden, innerhalb von 30 Stunden nach Geschlechtsverkehr.

Abgesehen von den Arten und Methoden der Kontrazeptiva, die hier diskutiert, kann eine Frau wählen, andere Optionen, je nach Ihren Körper und die sexuelle Frequenz, und natürlich eine Reise zu Ihrem Arzt wird auch empfohlen.