Einfach ausgedrückt, ist die Anämie ist eine Unzureichende Anzahl von roten Blutkörperchen im Blut und einen niedrigeren als den normalen Anteil von Hämoglobin im Blut. Es gibt verschiedene Arten von Anämie (auch Dinkel Anämie); jede Art hat eine unterschiedliche zugrunde liegende Ursache, und ebenso jede Art erfordern verschiedene Arten der Behandlung.

Es gibt etwa 400 Arten von Anämie, die kategorisiert sind nach Ihren Ursachen (a) durch Blutverlust, (b) durch fehlerhafte oder zu geringe Produktion der roten Blutkörperchen und (c) durch die abnorme Zerstörung oder Abbau von roten Blutkörperchen.

Schauen wir uns die häufigste Anämie-Arten, Ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.

Eisen-Mangel-Anämie

Dies ist die häufigste Art dieser Erkrankung und wird verursacht durch Mangel an Eisen verursacht werden könnten durch Nährstoffmangel (wo der Körper nicht verbrauchen genug Eisen), durch Blutverlust oder durch die körpereigene Unfähigkeit zu absorbieren die Eisen. Dies wiederum bewirkt, dass der Körper zu produzieren unangemessen roten Blutkörperchen.

Eisenmangel-Anämie ist häufiger bei Frauen, da mehr Eisen benötigt wird, von Frauen (aufgrund der monatlichen menstruation). Diese Arten von Anämie kann gelöst werden, durch die Einnahme von eisenpräparaten, oder Nahrungsergänzungsmitteln zur Erhöhung Eisen-absorption sowie Veränderungen in der Ernährung, um weitere Quellen von Eisen.

Hämolytische Anämie

Diese Art von Anämie, verursacht durch einen anormalen Abbau von roten Blutkörperchen kann vererbt werden oder erworben. Diese Art von Störung führt auch zu Problemen wie Gelbsucht und könnte erhöhen das Risiko von Gallensteinen und pulmonaler Hypertonie, wenn Links nicht verwalteten. Die Symptome dieser Art der Anämie sind Müdigkeit und immer leicht außer Atem, wie im Fall von anderen Arten von Anämie.

Bestimmte Medikamente oder das Vorhandensein von Stoffen wie Kupfer, Blei und anderen toxischen Stoffen in die Blut-stream könnte die Ursache sein, wie könnte bestimmte Autoimmunerkrankungen. Behandlungen umfassen Bluttransfusionen.

Die perniziöse Anämie (Addison-Anämie)

Diese Art der Anämie wird verursacht durch den Verlust der parietalzellen, die verhindert die richtige absorption von Vitamin B 12. Symptome können Müdigkeit, Gedächtnis-oder Konzentrationsstörungen, übelkeit, Verdauungsprobleme, Angst, niedriges Fieber, Gewichtsverlust und blasse Haut und so weiter. Symptome dieser Anämie kann gesteuert werden mit Hilfe von Vitamin B 12 ergänzt, obwohl eine dauerhafte Heilung ist nicht verfügbar.

Sichel-Zelle Anämie

Dies ist eine genetische Blutkrankheit, die gekennzeichnet ist durch eine abnorme Sichel Form der roten Blutkörperchen, reduziert Ihre Flexibilität und verursacht verschiedene Probleme. Diese Art der Anämie sind in der Regel von Geburt an und entdeckt in der kindheit. Die Komplikationen, die entstehen kann, dieser Zustand kann lebensbedrohlich sein und gehören Schlaganfall, Bein-Geschwüre, Unverträglichkeiten, Schmerzen, bestimmte Infektionen, verminderte Funktion des Immunsystems etc. Verschiedene Ergänzungen und andere komplexe Optionen wie Knochenmark-Transplantation kann notwendig sein, um zu verwalten diese Bedingung.

Thalassämie

Dies ist ein weiteres der häufigsten Arten von Anämie (Blutarmut), ein genetischer defekt, gekennzeichnet durch Hämoglobin Probleme. Es ist oft gesehen, in die Menschen des Mittelmeer-Extraktion und ernsthafte Ursachen kann es sogar erforderlich sein, Knochenmark-Transfusionen.