Die Wechseljahre Hitzewallungen sind bekannt als das häufigste symptom der Wechseljahre. Etwa 3 von 4 Frauen sind davon betroffen. Ein flush in der Regel dauert ein paar Minuten, während denen der Wangen, Hals und Brust rot wird, und es ist möglich, Schwitzen während der flush.

Lebensstil als Heilmittel für Hitzewallungen in der menopause

Es gesäet ist, dass die Frauen, die einen aktiveren lebensstil erleben weniger der Symptome der menopause. Dennoch sind nicht alle Aktivitäten verringern das auftreten der Symptome. Mehr noch, die high-impact-übungen könnten die Symptome noch schlimmer.

Menopause Hot FlushesDas beste, was Sie tun konnte, über die Hitzewallungen der Wechseljahre, regelmäßige aerobic-übungen, wie joggen oder schwimmen. In der gleichen Zeit, könnte es helfen, tragen Sie leichte Kleidung, reduzieren Sie stress in Ihrem Leben und schlafen in einem kühlen Raum.

Nach einigen Frauen, gibt es einige Dinge, die auslösen, dass die Wechseljahre Hitzewallungen, wie stark gewürzte Speisen, Rauchen, Koffein oder Alkohol. Wenn Sie diese vermeiden, können Sie haben weniger Chancen, die betroffen sind von diesen Hitzewallungen.

SNRI und SSRI

Diese sind bekannt, werden Antidepressiva. Kommen Sie mit Fluoxetin, Paroxetin, citalopram und escitalopram. Vor ein paar Jahren es wurde beobachtet, dass die Frauen, die diese Medikamente betroffen-weniger Hitzewallungen der Wechseljahre.

Die Forschungen, die durchgeführt wurden, haben seitdem bestätigt, dass einige dieser Medikamente verringern die Wechseljahre Hitzewallungen in einigen Frauen, aber nicht alle Frauen. Dies geschieht unabhängig von Ihrer psychischen Zustand.

Es ist ein anderes Antidepressivum, das gezeigt worden ist, um den gleichen Effekt, venflaxine. Obwohl die Forschungen haben gezeigt, dass diese wirksam sind, die Spezialisten wissen immer noch nicht, wie Sie funktionieren und wie Sie Einfluss auf die Hitzewallungen.

Clonidine

Es wurden einige klinische Studien bezüglich der Hitzewallungen der menopause, und diese haben gezeigt, dass einige der Symptome der menopause vorgenommen wurden, besser durch die Droge, bekannt als Clonidin.

Dennoch gibt es auch einige Nebenwirkungen, wie Schläfrigkeit, trockener Mund, Schwindel und ein Gefühl von Krankheit.

Dies ist der Grund, warum das Medikament nicht Häufig verwendet, im Falle der menopause Hitzewallungen, aber wenn nichts anderes scheint zu funktionieren, könnte es sich lohnen, zu versuchen. Das Medikament wirkt durch die Beeinflussung eine Chemikalie bekannt als Noradrenalin beeinflusst das Schwitzen und Spülen.

Gabapentin

In der Mehrzahl der Fälle das Medikament wird verwendet, um zu Steuern, Schmerzen und epileptische Anfälle. Die Forschungen durchgeführt haben, gezeigt, dass es auch macht die Hitzewallungen der Wechseljahre besser. Noch mehr Forschung ist notwendig, genau zu wissen, den Ort des Medikaments in der Behandlung der Wechseljahre.

Warnung

Die SSRIs und SNRIs sind nicht lizenziert für die Behandlung der Symptome der menopause. Dennoch gibt es einige ärzte, die bereit sind, verschreiben Sie Ihren Patienten, mit Ihrer Zustimmung, natürlich, um zu sehen, ob die Medikamente wirksam sind.

Bevor Sie irgendwelche Medikamente für die menopause, Hitzewallungen, sollten Sie mit Ihrem Arzt besprechen die beste Vorgehensweise.