Lupus ist eine Autoimmun-entzündliche Krankheit, bei der dein Immunsystem greift seine eigene gesunde Zellen, wodurch Schäden an einigen oder vielen teilen des Körpers. Obwohl, jeder kann lupus bekommen, Frauen sind drei mal mehr anfällig für diese Erkrankung. Lupus ist von mehreren Arten, aber, Systemischen lupus ist die häufigste Form. Als eine Autoimmun-Bedingung, die genaue Ursache des Lupus ist nicht bekannt.

9 Things You Need To Know About Lupus

Hier sind 9 wichtige Dinge, die Sie wissen müssen über Lupus:

  • Lupus beeinflussen können, eine oder mehrere dieser Organe, die Gelenke, Blutzellen, Gehirn, Herz, Lunge, Haut und Nieren. Der Zustand erfordert eine ärztliche Diagnose, mit Labortests und bildgebenden Verfahren. Lupus behandelt werden können und verwaltet werden, können aber nicht vollständig geheilt werden.
  • Symptome von Lupus gehören Gelenkschmerzen, Müdigkeit, Fieber und Hautausschläge, die regelmäßig aufflammen und dann zu verbessern. Andere assoziierte Symptome sind Haarausfall, Angst, Anämie, trockener Mund, arthritis, Kopfschmerzen, Verwirrtheit, geschwollene Lymphknoten, Gewichtsabnahme, Wassereinlagerungen etc.
  • Obwohl Lupus nicht heilbar, mit Medikamenten und lifestyle-änderungen gesteuert werden können. Wenn Sie leiden unter Lupus, können Sie haben, besuchen Sie Ihren Hausarzt, abgesehen von Rheumatologen und anderen Spezialisten, je nachdem, wie lupus betroffen Ihr Körper. Zum Beispiel, wenn lupus Schwierigkeiten Ihre Gelenke, müssten Sie Ihrem Rheumatologen, während, wenn es Schäden in den Blutgefäßen oder des Herzens, Sie müssten zu einem Kardiologen, abgesehen von einem Besuch bei Ihrem Hausarzt.
  • Ihren Hausarzt, zusammen mit anderen Gesundheits-Anbieter sollten Sie behandeln andere Probleme ein, wenn Sie auftauchen. Ihr Arzt wird kommen zu einer Behandlung plan, der Ihren Bedürfnissen entspricht. In den Fall, Sie entwickeln eine neue symptom, informieren Sie Ihren Arzt sofort, so dass die Behandlung zu planen, können entsprechend modifiziert werden.
  • Behandlungen umfassen Medikamente zu reduzieren Fackeln, um zu verhindern, dass Schäden an Gelenken, für die das hormonelle Gleichgewicht und das Immunsystem stärken. Abgesehen von diesen, können Sie auch haben, die Medikamente für andere Probleme im Zusammenhang mit lupus, wie hoher Blutdruck, hoher Cholesterinspiegel, und Infektion.Obwohl alternative Behandlungen ausprobiert, keine Forschung hat bestätigt, dass die alternative Medizin kann heilen lupus. Aber, einige alternative Ansätze, wie yoga und meditation, wird Ihnen helfen, besser zu verwalten den Zustand und die Linderung der stress im Zusammenhang mit der Krankheit.
  • Wenn Sie lupus haben, ist es wichtig, dass Sie nehmen eine aktive Rolle in Ihrer Behandlung, durch die Suche nach Möglichkeiten, die Arbeit für Sie in der Bewältigung von stress, und in spotting die Anzeichen für eine flare-up, und das gleiche zu diskutieren mit Ihrem Arzt. Deshalb ist es wichtig, dass Sie konzentrieren sich auf Ihre Ernährung, Ernährung und lebensstil, die gehen einen langen Weg bei der Bewältigung der Erkrankung.
  • Es ist wichtig zu erkennen, dass es gibt keine Lebensmittel, die Ursache von lupus oder zu heilen. Aber eine gute Ernährung gehen einen langen Weg bei der Bewältigung der Krankheit. So richten Sie für eine ausgewogene Ernährung beinhaltet viel Gemüse, Vollkornprodukte, Obst, abgesehen vom moderaten Menge an Fleisch, Geflügel, und Fisch. Lebensmittel, die omega-3-Fettsäuren können Entzündungen bekämpft. Deshalb, einschließlich Lebensmittel wie Fisch wie Lachs und Sardinen, Boden Leinsamen, Nüsse, Olivenöl und Rapsöl, eine Hilfe sein kann. Vermeiden Sie gesättigte Fette erhöhen den Cholesterinspiegel, wie frittierten Lebensmitteln, Backwaren, Sahne Suppen, rotem Fleisch, tierischen Fetten und Milchprodukten.Ernährung kann auch helfen, bei der Bekämpfung der Nebenwirkungen von Medikamenten. Zum Beispiel, ein low-Natrium-Diät kann reduzieren Flüssigkeitsretention und Blutdruck, wird in der Regel mit erhöhten Einsatz von Kortikosteroiden.
  • Übung spielt eine wichtige Rolle im Umgang mit lupus zu, wie es der Fall mit anderen gesundheitlichen Bedingungen. Wenn Sie leiden unter lupus, trainieren mag schmerzhaft, vor allem, wenn Sie müde sind und haben Gelenkschmerzen und eine Pause brauchen. Aber viel Forschung hat gezeigt, dass übung kann helfen, die lupus-Patienten bauen stärkere Knochen, Muskeln, Kontrolle der Ermüdung und zu verhindern, Gewichtszunahme. Flexibilität übungen wie yoga, Tai Chi und Pilates verbessern Gleichgewicht und Haltung, während aerobic-übungen wie tanzen, Wandern, Radfahren, verbessern können Herz und Lunge funktionieren. Darüber hinaus lupus-Patienten sind oft anfällig für Depressionen. Ausübung auf einer regelmäßigen Grundlage wurde im Zusammenhang mit den unteren Ebenen der depression, weil Sie mindestens 20 Minuten Bewegung am Tag können Sie steigern Ihre geistige Gesundheit.
  • Schließlich, vergessen Sie nicht zu vertuschen, wenn Sie in die Sonne gehen, aufhören zu Rauchen, und verbessern Sie Ihr stress-management-Fähigkeiten. Auch, stellen Sie sicher, dass Sie viel Ruhe bekommen, wie lupus-Patienten benötigen mindestens 12 Stunden Schlaf pro Nacht.